(Bild: Google Maps)

Basel

39-Jähriger mit Flasche und Fäusten schwer verletzt

Im Theatergässlein wurde am Samstagmorgen um 3 Uhr ein 39-Jähriger von zwei Unbekannten angegriffen und schwer verletzt. Die Täter wurden festgenommen.

Zwischen dem 39-Jährigen und zwei Unbekannten kam es laut einer Mitteilung der Polizei Basel-Stadt zu einer verbalen Auseinandersetzung. Plötzlich schlugen die Unbekannten mit den Fäusten und mit einer Flasche auf das Opfer ein und verletzten dieses schwer, heisst es weiter. Anschliessend seien die mutmasslichen Täter dann durch die Steinenvorstadt gegangen und belästigten weitere Passanten.

Opfer musste notfallmässig ins Spital

Die mutmasslichen Täter konnten am Barfüsserplatz festgenommen werden, schreibt die Polizei weiter. Es handle sich um einen 27-jährigen Schweizer und einen 40-jährigen Portugiesen. Das Opfer musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation gebracht werden.

Die Polizei sucht Zeugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*