(Bild: Keystone)

International

YB verliert Schlüsselspiel in Valencia

Die Young Boys sind in einer ungemütliche Situation. Nach der 4. Runde und dem 1:3 im Auswärtsspiel gegen Valencia droht das Ausscheiden im Europacup.

Die Young Boys gerieten im Estadio Mestalla in Valencia nach einer knappen Viertelstunde in Rücklage, nachdem sich Captain Steve von Bergen an der Seitenlinie verschätzt hatte. Zwar glich Roger Assalé nach 37 Minuten die Partie wieder aus, doch Valencia ging noch vor der Pause durch den zweiten Treffer von Santi Mina wieder in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Carlos Soler zum 3:1-Endstand.

Nach der dritten Niederlage im vierten Gruppenspiel wird es für den Schweizer Meister enorm schwierig, im Europacup zu überwintern. Um doch noch den 3. Platz zu erreichen, der zur Teilnahme an der K.o.-Phase der Europa League berechtigt, muss YB das nächste Spiel in drei Wochen auswärts gegen Manchester United gewinnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant