Featured Video Play Icon
Telebasel Regio vom 7. November 2018

Basel

Regio lauscht dem Jazz

Der Saxophonist Sebastian Till spielte mit seinem neu zusammengestellten Sextett Eigenkompositionen am Jazzcampus. Regio war mit dabei.

Er studierte an der Anton Buckner Privatuniversität in Linz, weilt aber seit nunmehr vier Jahren in Basel. Am 31. Oktober trat der 27-jährige Sebastian Till mit seinem neu zusammengestellten Sextett in der Basler Altstadt an der Jazzcampus Session auf. Dort begeisterte er sein Publikum mit zahlreichen Eigenkompositionen.

Der Jazzcampus ist ein Ort für Musiker, das kulturelle Basel, für die Region, aber auch für Jazz-Begeisterte aus der ganzen Welt. Am 2014 eröffneten Campus haben junge Jazz-Studierende die Möglichkeit, ihre Ausbildung zu absolvieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant