Featured Video Play Icon

International

Auferstehung des Ferrari 412

Der Ferrari 412 soll mit dem «Project Pony» wieder auferstehen. Das Ganze auf Basis des aktuellen Ferrari GTC4Lusso.

Das Team von Waleed Al Ghafari und Dany Bahar hat bereits eine Targa-Version des aktuellen Porsche 911 GT3 hergestellt, den Bentley Mulsanne in ein Coupé umgewandelt und mit an einer Neuauflage des De Tomaso Pantera gearbeitet. Bei diesen Projekten bleibt es aber oft bei einzelnen Prototypen. Nun hat Ares den Ferrari 412 neu erfunden: Auf Basis des Ferrari GTC4Lusso ist ein zweitüriges Reisecoupé mit Allradantrieb entstanden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant