Schweiz

Rotblau im Live-Ticker: FC Basel vs. FC Lugano

Ein Sieg gegen Lugano ist Pflicht, will Rotblau den Anschluss an die Spitze halten. Verfolgen Sie das Spiel im Ticker.
Spielstand FC Basel gegen FC Lugano
FC Basel
3:2
Spielende
FC Lugano
Goal 90' Silvan WIdmer
Goal 84' Ricky Van Wolfswinkel
Gelbe Karte 66' Kevin Bua
Goal 35' Kevin Bua
Goal 11' Kevin Bua
Gelbe Karte 5' Taulant Xhaka
Goal 78' Sabbatini (P)
Goal 51' ET Ricky Van Wolfswinkel
Danke für's Mitfiebern.

Dramatisches Ende im «Jggeli». Pululu vergibt eine letzte Gelegenheit und der FCB bringt den Sieg ins Trockene. Was für eine Erleichterung für die Mannschaft von Marcel Koller. Was der FCB-Trainer zur Moral der Mannschaft und seiner Verbannung auf die Tribüne meint, sehen Sie alles auf Telebasel und natürlich auch auf Telebasel.ch

95'Spielende Spielende

Der FCB bringt die Führung erfolgreich über die Runden.

92'Auswechslung Auswechslung

Der glücklose Albian Ajeti wird noch ausgewechselt, um einige Sekunden zu schinden. Für ihn kommt Afimico Pululu.

90'Gelbe Karte Gelbe Karte

Widmer unterbindet einen Konter der Luganesi, aber der Schiedsrichter findet, es war regelwidrig. Brisant: Der Ball kullert zu Koller, der FCB-Trainer will ihn zurückspielen, trifft ihn nicht richtig, dafür aber den Linienrichter.

Der Schiedsrichter ahndet das als Unsportlcihkeit und verbannt den Trainer für die letzten Minuten auf die Tribüne. Koller kann’s nicht verstehen und mit ihm die Fans im St. Jakob-Park.

86'Auswechslung Auswechslung

Bua holt sich seinen verdienten Applaus für seine drei Scorerpunkte am heutigen Abend ab. Er wird für die letzten Minuten von Oberlin ersetzt.

84'Goal Goal

Ecke Bua, Tor Van Wolfswinkel. Was für eine Reaktion vom FCB.

83'

Ein alter Bekannter kommt noch aufs Feld. Lugano-Trainer Celestini bringt Marc Janko.

83'

Déja-Vu für den FCB. Wieder gleicht Lugano einen 0:2 Rückstand aus. Ganz bitter für Basel: Gerndt fällt in der Penalty-Szene ohne dass er von Cömert berührt wurde. In dieser SItuation darf der FCB-Verteidiger jedoch nicht so risikohaft grätschen.

78'Goal Goal

Lugano kommt oft über die rechte Seite. Riveros hat seine liebe Mühe mit Junior.

Jetzt aber kommen die Tessiner von links und im Strafraum grätscht Cömert ungestüm von hinten. Gerndt fällt und der Schiedsrichter entscheidet auf Elfmeter. Sabbatini verwandelt zum Ausgleich, direkt ins Basler Fussballherz.

76'

Interessant: Stocker übernimmt die Position von Zuffi im Zentrum, während Bua und Van Wolfswinkel auf den Flügeln bleiben. Der Holländer hat auch die nächste Chance, aber in letzter Sekunde schnellt ein Tessiner Bein in den Schussweg.

74'Auswechslung Auswechslung

Bevor der FCB einen Eckball ausführt wird gewechselt. Bei Basel kommt Stocker für Zuffi aufs Feld. Das Super League-Comeback des Kriensers. Der Corner bringt keine Gefahr.

72'

Silvan Widmer bügelt mit einer Grätsche den Fehler von Verteidigungskollege Cömert aus.

Der FCB kontert über Ajeti und Bua aber der Letzerer ist zu eigensinnig und übersieht Zuffi im Rückraum.

71'

Kann Basel genügend nach Hinten absichern ohne in eine offensive Lethargie zu verfallen? Marcel Koller ist gefordert und schickt gleich mehrere Spieler von der Ersatzbank zum Aufwärmen.

68'

Es ist viel Feuer in der Partie. Der FCB wirkt leicht nervös, kommt aber zur nächsten dicken Chance. Ajeti verschiesst und lässt die offiziell 23’000 Zuschauer verzweifeln.

65'

Pfostenschuss. Fabian Frei hat seine dritte hochprozentige Chance aber scheitert diesmal am Aluminium. Die FCB-Fans können nur hoffen, dass sich die fehlende Effizienz nicht rächt.

63'

Der FCB tut gut daran, das Spieldiktat nicht aus der Hand zu geben. Lugano will hier den Ausgleich. Jetzt wird sich zeigen, wie «cool» die Mannschaft von Marcel Koller ist.

58'

Die Basler Bestrebungen bleiben unbelohnt. Bua flankt Ajeti auf den Scheitel, aber der Kopfball des Schweizer Nationalspielers ist zu unplatziert.

55'

Wieder bleibt der FCB nicht ohne Gegentor. Aber Rotblau zeigt sich angefeuert vom gegnerischen Anschlusstreffer und spielt fleissig nach vorne. Zuffis Schuss segelt knapp am Gehäuse von Da Costa vorbei.

51'Goal Goal

Carlinhos Junior dribbelt sch munter durch die Basler Defensive. Sein Schuss wird zum Corner abgefälscht. Die Hereingabe wird zum Verhängnis für den FCB. Van Wolfswinkel erhält den Ball unglücklich an die Schulter und er springt ins eigene Tor.

49'

Zuerst wird Bua gehalten, dann hält der FCB-Spieler selbst. Seine Tat wird geahndet. Immerhin: Das Aufregen über den Schiri bringt den Zuschauern etwas hitzige Atmosphäre im ansonst kalten St. Jakob-Park.

47'

Zuffi und Bua scheitern beide an Da Costa. Guter Start von Basel in die zweite Halbzeit.

45'Anpfiff Anpfiff

Weiter geht’s im Joggeli. Der FCB kommt unverändert aus der Kabine.

49'Pause Pause

Der FCB geht mit einer verdienten 2:0 Führung in die Pause. De Basler hatten eine Vielzahl an Gelegenheiten, aber es fehlte die Effizienz. Ausser bei Kevin Bua. Der Flügel hat sein Zielwasser getrunken und bringt seinen Farben die komfortable 2:0 Führung. Wobei, da war doch was. Schon beim letzten Aufeinandertreffen gingen die Basler mit einem Zwei-Tore-Vorsprung im Rücken in die Kabine, aber nach 90 Minuten stand es 2:2. Die Mannschaft von Marcel Koller ist also gewarnt.

45'

Bua schiesst einen nächsten Freistoss. Diesmal kommt der Ball als Flanke zur Mitte. Über Umwege fällt die Kugel Balanta vor die Füsse, aber der Kolumbianer schiesst weit daneben.

43'

Omlin mit einem Ausflug durch den Basler Sechzehner. Mit einer Superman ähnlichen Flugeinlage segelt der Basler Keeper am Ball vorbei. Glück für ihn, kann Lugano nicht profitieren.

41'

Fehleinwurf von Lugano. Das sieht man auch nicht alle Tage im Profifussball.

38'

Die Gäste sind jetzt bemüht, den Anschlusstreffer zu erzielen. Die Basler Defensive zeigt sich bislang unbeeindruckt.

35'Goal Goal

Bua profitiert von einem groben Schnitzer der Tessiner Hintermannschaft. Der Basler Angreifer lässt sich nicht zweimal bitten und lässt Da Costa im Tor von Lugano keine Chance.

34'

Ein super Eckball von Zuffi und Van Wolfswinkel steht ganz alleine bereit zum Einnicken. Es scheint, als hätte der Holländer beinahe zu viel Zeit gehabt. Er möchte seinen Kopfball ins lange Eck hängen, aber zielt daneben.

Die Tessiner Verteidiger reklamieren beim Schiedsrichter, Van Wolfswinkel habe sich unerlaubt so viel Freiraum verschafft.

34'

Guter langer Ball von Xhaka. Die gute Spielauslösung ist der Vorteil des albanischen Nationalspielers in der Innenverteidigung.

Der Gegenzug von Lugano wird von Balanta auf Höhe der Mittellinie unterbunden. Marcel Koller wird sich an der Seitenline still und heimlich freuen.

28'

Bua schlägt einen Haken und gleich noch einen Zweiten. Das hindert den Lugano-Verteidiger nicht daran, den Schuss des Flügelspielers abzublocken.

26'

Der FCB schaltet schnell um nach einer Balleroberung von Riveros. Ajeti sieht den mitlaufenden Bua nicht und verliert den Ball.

Die letzte Präzision fehlt im Spiel von Rotblau.

23'

Gute Balleroberung von Balanta. Dem Kolumbianer scheint die neue Position im Mittelfeld zu gefallen.

23'

Lugano kann sich für einen Moment aus der Basler Umklammerung befreien. Der Abschluss bleibt ungefährlich.

19'

Chance um Chance für den FCB. Lugano kommt arg in Bedrängnis. Van Wolfswinkel reiht sich in die Liste der Fehlschützen ein.

Der nächste Basler Eckball und wieder wird es brandgefährlich. Die gleiche Szene wie Minuten zuvor, erneut kann Ajeti nicht vom schlechten Stellungsspiel der Tessiner profitieren.

17'

DICKE Möglichkeit für Basel. Wunderbarerer Doppelpass von Fabian Frei und Albian Ajeti. Aber Frei schwitert aus nächster DIstanz am glänzend reagierenden Da Costa.

Auch bei der darauffolgenden Ecke brennt’s vor de Tor der Luganesi. Ajeti kommt unbedrängt zum Kopfball, aber setzt die Pille neben das Tor.

14'

Der FCB ist bemüht, gleich nachzusetzen. Widmer flankt zur Mitte, wo Ajeti bereit steht. Da Costa kommt aber zuerst an den Ball und kann die Situation entschärfen.

11'Goal Goal

Der gefoulte tritt gleich selbst an-und wie! Schlitzohrenhaft schiebt BUa den Ball unhaltbar unter der Mauer durch.

10'

Ajeti und Bua spilen sich auf der linken Seite durch. Bua wird geschubst und holt so einen Freistoss aus idealer Position.

8'

Der nächste grobe Schnitzer beim FCB. Diesmal leistet sich Frei einen unnötigen Ballverlust. Die Luganesi können daraus aber keinen Profit ziehen. Auch weil Basel schnell in die Defensive umschaltet.

5'

Der Freistoss kommt gefährlich aufs Tor von Omlin. Der Basler Keeper ist jedoch zur Stelle und klärt zum Eckball. Die Hereingabe bleibt ungefährlich.

4'Gelbe Karte Gelbe Karte

Böser Schnitzer von Xhaka. Der Neo-Innenverteidiger nimmt den Ball mit der Brust unsauber an und kann den losstürmenden Bottani nur noch per Foul stoppen. Gelb und Freistoss für Lugano

2'

Riesengelegenheit von Fabian Frei hier in den Startminuten. Ganz alleine taucht er vor Lugano Goalie Da Costa auf, aber der Ostschweizer v^legt sich den Ball zu weit vor.

2'

Xhaka beginnt wieder in der Innenverteidigung, während Balanta vor ihm im Mittelfeld abräumt. Koller scheint zu gefalen, was die beiden in ihren neuen Rollen bisher gezeigt haben.

0'Anpfiff Anpfiff

Schiedsrichter San Fedayi eröffnet die Partie

Aufstellung FC Basel

Aufstellung Lugano

WIllkommen im Ticker

Herzlich Willkommen zum Spiel FC Basel gegen FC Lugano. Die letzte Begegnung der beiden Super League Teams ist noch sehr präsent. Ende September gaben die Basler im Tessin eine 2:0 Führung aus der Hand und konnten nur einen Punkt nach Hause bringen.

Das Spiel war symptomatisch für die aktuelle Basler Verfassung. Zwar ist Rotblau seit dem «Debakel von Bern» in fünf Spielen ungeschlagen, hat es aber versäumt, zwei Spiele in Folge zu gewinnen. Will die Equipe von Marcel Koller an den Stadtbernern dranbleiben, muss schleunigst eine Siegesserie her.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*