Featured Video Play Icon
Telebasel Kitchen Stars vom 2. November 2018: Zuckerstangen, Schokoblätter und Marzipanrosen von Wencke Schmid.

Basel

Zuckerstangen, Schokoblätter und Marzipanrosen

Für Kitchen Stars dekoriert Wencke Schmid in ihrer Backstube eine Biskuit-Torte mit Schokoblättern und Marzipanrosen. Hier gibt's das Rezept zum Nachbacken.

Seit 1999 backt Wencke Schmid in ihrer Backstube im Kleinbasel auf Bestellung. Aus ihrem Ofen kommen Torten, Kuchen oder Petit Four für Privatpersonen und Firmen.

In der letzten Folge Kitchen Stars backte Sie eine Torte mit Biskuitteig, Vanille-Schoko-Buttercreme-Füllung kombiniert mit Zwetschgen und Zimt. In dieser Folge dekoriert Sie nun diese Torte.

Die Zuckerstangen

Dafür braucht es:

  • 200 g Massa Ticino (oder Rollfondant)

Für die Zuckerstangen Massa Ticino oder Rollfondant dünn ausrollen, wenn möglich prägen und mit Goldstaub patinieren. Danach in Forme schneiden und mindestens 2 Tage auf Papier trocknen lassen.

Die Torte überziehen

Dafür braucht es:

  • 300 g Marzipan
  • 600 g dunkle Schokoladenglasur

Jetzt wird die Torte überzogen. Dafür den Marzipan ausrollen und sorgfältig über die Torte ziehen. Dunkle Schokoladenglasur temperieren, über die Torte giessen, erkalten lassen und den Rand abschneiden.

Die Schokoblätter

Dafür braucht es:

  • Saubere und ungiftige Blätter
  • Goldstaub oder Goldfarbe

Für die Schokoladenblätter saubere, trockene und ungiftige Blätter mit einer Seite in die dunkle Schokoladenglasur tauchen und auf ein Papier zum Trocknen legen. Wichtig: Die Blätter müssen frisch und nicht getrocknet sein. Ausserdem sollten sie frei von Wasser sein, da sonst die Schokolade gerinnt.

Zum Schluss eine Blattseite mit Hilfe einer Spritztüte verstärken und die geprägte Blattseite mit Goldstaub oder Goldfarbe patinieren.

Die Marzipanrosen

Dafür braucht es:

  • 100 g Marzipan
  • Goldfarbe

Jetzt sind die Marzipanrosen an der Reihe. Dafür den Marzipan dünn ausrollen, danach aufrollen und in 10 Scheiben schneiden. Einen Gefrierbeutel aufschneiden, 9 Blätter wie beschrieben mit Löffel flach drücken und Rose wie gezeigt formen. Abschliessend mit Goldfarbe patinieren.

Die Torte dekorieren

Zum Schluss werden alle Komponenten mit Schokolade aus dem Spritzbeutel an der Torte befestigt. Wichtig: Die Torte sollte etwa eine Stunde vor Verzehr aus dem Kühlschrank genommen werden und noch am selben Tag gegessen werden. Das Kunstwerk sollte ausserdem nicht länger als drei Stunden bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden.

Guten Appetit!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zum Herunterladen:
Rezept: Zuckerstangen, Schokoblätter und Marzipanrosen

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel

Auch interessant