Featured Video Play Icon
(Video: Telebasel)

Basel

100’000-Franken-Traum geplatzt

Der 21-jährige Ronny Hardegger aus Birsfelden wollte diese Woche bei «Ninja Warriors Switzerland» 100'000 Franken abräumen. Daraus wurde aber nichts.

Es war Ronny Hardeggers grösster Traum, die Fernsehshow «Ninja Warriors» zu gewinnen. Das ist quasi das moderne Pendant zur in den 90er-Jahren berühmt gewordenen japanischen TV-Sendung «Takeshis Castle».

An Selbstvertrauen hat es dem Life Science-Studenten nicht gefehlt: Seit einigen Jahren macht er Judo und Parkour, bis zu sieben Mal pro Woche trainiert der 21-jährige aus Birsfelden.

Trotzdem hat es nicht zur Siegerprämie von 100’00 Franken gereicht. Ronny Hardegger stürzte bei der TV-Show ins Wasser. «Leider hat es mir nicht ins Finale gereicht. Trotzdem bin ich begeistert von dem, was ich erleben durfte. Es hat mega viel Spass gemacht», sagt der Sportler nach der Sendung gegenüber Telebasel Mash.

«Nächstes Jahr will ich wieder mitmachen»

Der Birsfelder gibt sich kampfbereit: «Im nächsten Jahr will ich wieder mitmachen». Dafür muss er wohl noch ein wenig üben, wie er zugibt: «Besonders das Klettern hat mir viel Mühe bereitet».

Mit seiner sportlichen Leistung ist Ronny aber zufrieden: «Als ich rausgeflogen bin, fehlte mir schlicht die Kraft für mehr. Und dann ist halt fertig und man landet im Wasser.»

Weitere Teilnehmer aus der Region Basel kann man bei der nächsten Folge «Ninja Warriors» am Dienstag, 5. November 2018, auf TV24 sehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant