Featured Video Play Icon
Telebasel Glam vom 24. Oktober 2018.
Basel

«Ich habe vier gute Freunde»

Die 21-jährige Veronica Fusaro ist die jüngste Künstlerin, die je eine Baloise Session eröffnet hat. Glam traf sie zum Interview.

Sie ist zierlich und wirkt auf den ersten Blick schüchtern, die 21-jährige Künstlerin Veronica Fusaro. Auf der Bühne aber geht von ihr eine enorme Power aus. Mit ihrer Stimmkraft, ihrer Gitarre und der Band im Rücken schaffte es die Thunerin auch an der Baloise Session das Publikum zu begeistern.

Als supporting Act für «Sunrise Avenue» eröffnete sie am 19. Oktober 2018 das Festival in Basel und erntete Beifall und sogar Standing Ovation. «Es ist eine grosse Ehre für mich auf der selben Bühne zu stehen, wie mein grösstes Vorbild Alicia Keys», freute sich Veronica Fusaro.

«Ich habe vier gute Freunde»

Das erste Mal konnte sich Veronica Fusaro an den Swiss Music Awards 2017 einem breiten Publikum präsentieren. Im selben Jahr gewann sie im Monat Mai die Auszeichnung «Best Talent» von Radio SRF 3. Ihre Texte und Melodien der Lieder entstehen im Keller des Elternhauses. Dort hat sich die 20-Jährige ihr eigenes kleines Studio eingerichtet.

Was aber macht Veronica Fusaro, wenn sie nicht gerade im Keller sitzt und Lieder schreibt, auf der Bühne singt oder Soziologie studiert? «Wenn immer es geht, verbringe ich Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden. Ein besonders enges Verhältnis pflege ich zu meinem Bruder. So richtig gute Freunde habe ich ungefähr vier», sagt Veronica Fusaro im Interview mit Glam.

(Video: Telebasel)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel