Featured Video Play Icon
Baselland

Neue Waldenburgerli-Fahrzeuge im BLT-Look

Die BLT beschafft zehn neue Fahrzeuge für die Linie 19, besser bekannt als Waldenburgerbahn. Die Fahrzeuge werden ab 2022 eingesetzt.

Für die Fahrzeugbeschaffung schloss sich die BLT mit der Aargauer Verkehr AG zusammen. Dadurch konnte man rund 3,3 Millionen Franken einsparen, schreibt das Transportunternehmen in einer Mitteilung. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 60 Millionen Franken.

Den Zuschlag erhielt die Stadler Rail AG aus dem thurgauischen Bussnang nach einer öffentlichen Ausschreibung. Die Niederflurfahrzeuge der Marke sollen in den Hauptverkehrszeiten als 90 Meter lange Züge in Doppeltraktion verkehren.

Mit den neuen Fahrzeugen wird auch vieles automatisiert. Nach Freigabe der Fahrt durch den Schaffner wird laut BLT bis zum geplanten Stopp an der nächsten Haltestelle alles automatisch abgewickelt.

Gelb-rot, statt rot-weiss

Auch optisch gibt es massive Veränderung. Heute noch weiss-rot, werden die künftigen Waldenburgerli-Fahrzeuge in BLT-Gelb erstrahlen. Sämtliche Züge werden jedoch  mit der Aufschrift «WB Waldenburgerbahn» sowie den Wappen der Talgemeinden versehen, erklärt die BLT.

Eigenschaften des Fahrzeugs:
• 7-teiliges Zweirichtungs-Multigelenkfahrzeug, 100% Niederflur, 45 Meter lang, 2.4 Meter breit
• Erfüllt alle Anforderungen des Behindertengleichstellungsgesetzes
• Sieben Türen pro Seite
• Grosse Eingangsbereiche für einen schnellen Fahrgastwechsel
• Fahrzeuggewicht von 55.2 Tonnen
• Vier integrierte Fahrwerke mit Achsen, davon drei Antriebseinheiten
• 88 Sitzplätze (plus 16 Klappsitze) und 172 Stehplätze
• Integriertes Fahrgastinformationssystem
• Vollklimatisierung
• Höchstgeschwindigkeit 80 km/h

1 Kommentar

  1. Ist höchste Zeit für neue Bahn. An letzten Weihnachten war ich erstmals seit langen Jahren wieder auf Fahrt talaufwärts. Ungewöhnliche Zugluft auf der rechten Seite in Fahrtrichtung. Dann wechselte ich die Seite, Rücken immer noch gegen Fahrtrichtung. Auf einmal ein Chlapf und das Fenster der Zwischenabtrennung flog aus dem Rahmen. Der Frau welche dort in Fahrtrichtung sass vor die Füsse! Dem Fahrer in Oberdorf gemeldet. Bild vorhanden sollte auf FB sein-öffentlich.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel