International

Tennis im Live-Ticker: Roger Federer vs. Roberto Bautista Agut

Nach dem schwierigen Auftaktspiel von Federer gegen den Russen Medwedew, muss der Schweizer heute schon wieder ran. Verfolgen Sie das Spiel im Ticker.
Spielstand Roger Federer gegen R. Bautista Agut
Roger Federer
6:4
R. Bautista Agut

6:3 | 2:6

6:4 | Match Federer

Das war’s! Roger Federer gewinnt den Kampf gegen Bautista Agut und steht im Viertelfinale von Shanghai. Dort trifft der Schweizer morgen auf den Japaner Kei Nishikori.

40:0 | Matchball Federer

Federer schlägt nun zum Matchgewinn auf – und tut das mit zwei Assen zum Start. Er holt sich drei Matchbälle.

5:4 | Break Federer

Yes!!!! Roger Federer holt im richtigen Moment die Vorhand raus und holt sich das Break. Die Bude tobt!

40:Ad | Breakball Federer

Federer hadert mit sich selber – aber der Schweizer bleibt dran. Er will jetzt die Entscheidung. Er holt sich erneut einen Breakball.

40:40

Und dann haut Federer den Return vermeidbar ins Aus. Solche Dinger müssen dann natürlich ins Feld.

40:Ad | Breakball Federer

Der Return von Federer sitzt und er kriegt den Breakball!

40:40

Und dann haut der Schweizer den Return ins Netz. Sinnbildlich für diese Phase. Aber Federer erzwingt den Einstand und ist zu hören auf dem Court.

30:30

Federer ist dran! Grandioser Volley von Federer – vorher bereits mit einem genialen Return.

15:0

Der Spanier beginnt prompt mit einem Ass.

4:4 | Game Federer

Mit einem Volley schliesst Federer das Game ab. Nun ist es wieder an Bautista Agut den Aufschlag durchzubringen.

40:15

Der Schweizer legt vor – muss aber brutal aufpassen, dass er sich in dieser entscheidenden Phase nun nicht erwischen lässt. Federer scheint dem Druck aber gewachsen.

3:4 | Game Bautista Agut

Bautista Agut nun ähnlich souverän wie Federer bei eigenem Aufschlag. Da war der Spanier sogar schneller als der Schweizer.

40:0

Aber auch der Spanier lässt in diesen Minuten praktisch nichts mehr zu bei eigenem Aufschlag.

3:3 | Game Federer

Der postwendende Ausgleich nach Games von Federer.

40:0

Federer scheint den Groove bei eigenem Service wieder gefunden zu haben. Der Spanier inzwischen kaum mehr mit Zugriff bei Service des Schweizers.

2:3 | Game Bautista Agut

Dieses Mal kriegt Federer die Chance nicht. Bautista Agut auch seinerseits sehr souverän in diesem Service-Game.

30:15

Der Spanier wirkt weiterhin gefestigt bei eigenem Service. Federer bleibt aber dran.

2:2 | Game Federer

Endlich mal wieder ein komfortables Aufschlagsspiel für den Schweizer. Federer hält zu null.

30:0

Wie beharrlich Bautista Agut ist, zeigt der erste Punkt in diesem Game. Federer braucht fünf Anläufe am Netz um den Punkt zu buchen.

1:2 | Game Bautista Agut

Der Spanier bleibt cool und serviert das Game dann doch noch nach Hause.

40:40

Federer hämmert die Rückhand ins Aus und die Chance ist weg. Es ist absolut unberechenbar inzwischen. Keine Ahnung wer hier am Ende die Oberhand behält.

30:40 | Breakball Federer

Die Vorhand von Bautista Agut segelt ins Aus und Federer kriegt wieder die Chance zum Break.

30:30

Dank zwei Fehlern des Spaniers kommt Federer nochmals ran.

30:0

Fakt ist auch: Der Schweizer leistet sich nun enorm mehr Fehler als noch im ersten Satz. Er kommt zwar in den Ballwechsel aber ist bei weitem nicht mehr so souverän wie noch im ersten Durchgang.

40:40

Federer wehrt den Breakball ab. Oder besser gesagt der Rahmen von Bautista Aguts Schläger macht dem Spanier einen Strich durch die Rechnung.

40:Ad | Breakball Bautista Agut

Federer mit dem Rahmenball und der Spanier hat wieder eine Breakchance.

1:1 | Game Federer

Anschliessend serviert sich Federer durch den Einstand und kann diese heikle Situation überstehen.

40:40

Federer muss hier total ans Limit. Jeder Ball kommt inzwischen zurück von Bautista Agut. Das höhere Risiko mündet meist in Fehlern.

40:30

Es bleibt weiterhin eng bei Aufschlag Federer. Der Schweizer scheint aber wieder stärker zu werden. Er serviert auch wieder Asse.

15:15

Wieder holt sich der Spanier den ersten Punkt bei Aufschlag Federer. Der Schweizer kann aber mit einer exzellenten Vorhand gegen den Lauf punkten. Bautista Agut fällt hin und hält sich den Arm. Kann aber weiterspielen.

30:40 | Breakball Federer

Der Schweizer will es gleich zu Beginn des dritten Satzes wissen und holt sich eine Breakchance.

40:40

Bautista Agut reagiert exzellent und kann die Breakchance abwehren. Es geht über Einstand.

0:1 | Game Bautista Agut

Der Spanier behält kühlen Kopf und vor allem die Oberhand und kann sich aus diesem heissen Moment nochmals rauswinden. Bautista Agut hält zu Beginn des Entscheidungssatzes.

2:6 | Satz Bautista Agut

Der Spanier holt sich erneut das Break und gleicht damit in den Sätzen aus. Es geht in den Entscheidungssatz.

0:30

Federer nun gegen den Satzverlust. Und wieder erwischt Bautista Agut den Schweizer am Netz. Der Volley vom Schweizer war aber auch zu wenig.

2:5 | Game Bautista Agut

Die Steigerung von Bautista Agut ist bemerkenswert. Wer hätte das gedacht nach dem ersten Satz? Der Spanier kann den Aufschlag halten.

40:0

Es ist ja nicht so, dass Roger Federer schlecht spielen würde in den Ballwechseln. Der Spanier hat nun aber gehörig zugelegt. Der Spanier nun bei eigenem Aufschlag ausgezeichnet.

2:4 | Game Federer

Der Schweizer kriegt das Ruder nochmals herum und kann sein erstes Service-Game in diesem Satz buchen.

40:40

Bautista Agut kommt nochmals ran und es geht über Einstand. Was ist den jetzt mit Roger Federer los?

30:15

Federer kann endlich mit dem Aufschlag wieder punkten. Der Spanier bleibt aber dran.

1:4 | Game Bautista Agut

Der Spanier ist nun sehr souverän unterwegs und haltet den Aufschlag problemlos. Der Schweizer muss nun wieder einen Gang hochschalten – will er hier nicht in den dritten Satz.

1:3 | Break Bautista Agut

Der Spanier ist nun klar verbessert. Bautista Agut holt sich erneut das Break. Federer – so gut er von der Grundlinie ist – wackelt bei eigenem Service gehörig.

1:2 | Game Bautista Agut

Zwei doofe Fehler von Federer und der Spanier kann das Game für sich entscheiden.

40:40

Bautista Agut reagiert mit einem guten Service und wehrt ab. Es geht einmal mehr über Einstand.

30:40 | Breakball Federer

Federer aber wieder zu gut in dieser Phase. Bautista Agut haut den Volley ins Netz und der Schweizer hat erneut eine Breakchance.

30:15

Diesen kurzen Aussetzer will der Schweizer nicht auf sich sitzen lassen und macht gleich wieder mächtig Druck. Der Spanier aber beflügelt vom Re-Break hält in dieser Phase gut mit.

1:1 | Break Bautista Agut

Was für ein Return-Game des Spaniers. Er nimmt Roger Federer zu null den Aufschlag ab und holt sich sofort das Re-Break.

0:40 | Breakball Bautista Agut

Und plötzlich wackelt Federer bei eigenem Service. Der Spanier kriegt aus dem Nichts drei Breakbälle.

1:0 | Break Federer

Dieses Mal kann sich der Spanier nicht mehr rauswinden. Federer holt sich das Break gleich zu Beginn des zweiten Satzes.

40:Ad | Breakball Federer

Wieder eine Breakchance für den Schweizer nach einem Fehler von Bautista Agut. Der Druck wird immer grösser für den Spanier.

40:40

Bautista Agut verteidigt sich Weltklasse in dieser Phase. Der Schweizer macht brutalen Druck. Die Rückhand die Linie entlang ist einfach nur Sahne. Es bleibt eng.

40:40

Eine tolle Vorhand von Bautista Agut. Und der Breakball ist weg. Da kam Federer nur noch mit dem Rahmen an den Ball.

40:Ad | Breakball Federer

Nach einer langen Rally haut Bautista Agut den Ball knapp ins Aus. Der Schweizer hat einen Breakball.

40:40

Ein Fehler des Spaniers und es geht über Einstand.

40:30

Der Schweizer schnuppert bereits am nächsten Break. Der Spanier dreht aber im entscheidenden Moment auf und hat auch ein bisschen Glück.

0:15

Weiter geht’s mit dem zweiten Satz nach nur rund einer halben Stunde. Der Spanier beginnt – und kriegt gleich einen Monsterreturn von Federer um die Ohren gehauen.

6:3 | Satz Federer

Roberto Bautista Agut spielt ja nicht schlecht. Aber Roger Federer läuft zur Hochform auf. Der Schweizer ist im ersten Satz einfach eine Klasse zu gut für den Spanier.

40:0

Der Spanier wehrt sich nach Kräften. Aber auf der anderen Seite steht heute eine Urgewalt auf dem Platz. Federer serviert sich hier durch und hat Satzbälle.

5:3 | Game Bautista Agut

Bautista Agut kann das Ruder nochmals rumreissen in diesem Game und verkürzt. Nun ist es an Federer den Satz zu beenden.

30:30

Federer will den Satzball – und wird prompt am Netz erwischt. Und auch die folgende Rückhand segelt nur knapp ins Aus.

0:30

Bautista Agut serviert nun gegen den Satzverlust. Und der Spanier wackelt. Eine Vorhand im Aus wird von einem Doppelfehler gefolgt.

5:2 | Game Federer

Der Spanier erhöht das Risiko. Die Rechnung geht nicht auf. Federer bringt das Game nach Hause.

40:40

Der Spanier ist aber noch da! Ein Hammer von einer Vorhand und es geht über Einstand.

40:30

Ein Rahmenball des Schweizers bringt Bautista Agut nochmals heran. Aber Roger Federer spielt nun grandios von der Grundlinie und erwischt den Spanier erneut am Netz.

30:15

Der Schweizer beginnt zwar mit einem vermeidbaren Fehler. Lässt dann aber eine magistrale Vorhand folgen. Was für ein Winkel! Auch der Stopp-Volley funktioniert tadellos.

4:2 | Game Bautista Agut

Ein Volleyfehler von Federer und ein weiteres Ass von Bautista Agut – das Game ist bereits wieder vorbei. Der Spanier verkürzt.

30:0

Bautista Agut beginnt mit einem Ass – seinem dritten bereits. Der Spanier lässt einen fiesen Service auf den Körper folgen.

4:1 | Game Federer

Ein Punkt schöner als der andere. Roger Federer haut dem Spanier nun einen Winner nach dem anderen um die Ohren und bestätigt das Break problemlos.

40:0

Roger Federer macht nun extrem Druck und spielt sehr variabel. Der Spanier kommt mit dem Tempo des Schweizer in dieser Phase gar nicht zurecht.

3:1 | Break Federer

Den bislang längsten Ballwechsel des Spiels beendet Bautista Agut mit einem Vorhandfehler. Das ist das Break für Federer.

30:40 | Breakball Federer

Der Schweizer macht richtig Druck – auf der Vorhand und Rückhand. Und Federer holt sich die erste Breakchance mit einem tollen Passierball.

30:15

Bautista Agut serviert weiterhin makellos. Er hat sogar mehr Asse auf dem Konter als der Schweizer. Wenn der Ball mal im Spiel ist Federer gezwungen seine besten Schläge auszupacken.

2:1 | Game Federer

Der Schweizer dreht im entscheidenden Moment wieder auf und kann das Game noch drehen. Er schliesst mit einem Netzangriff ab.

40:Ad | Breakball Bautista Agut

Die Vorhand von Federer geht knapp ins Aus und Bautista Agut hat einen ersten Breakball.

40:40

Der Spanier hält exzellent dagegen in den Ballwechseln. Es geht erstmals über Einstand.

40:30

Die folgende Vorhand von Roger Federer sitzt perfekt. Ein Fehler von Bautista Agut bringt dem Schweizer den Spielball.

15:30

Roger Federer macht die ersten Fehler eines Aufschlägers. Zweimal landet die Rückhand im Netz.

1:1 | Game Bautista Agut

Mit einem Ass bringt der Spanier sein erstes Aufschlagsspiel durch. Auch er gibt keinen Punkt ab.

40:0

Auch Roberto Bautista Agut beginnt stark mit dem Service und wirkt entschlossen.

1:0 | Game Federer

Problemlos und zu null gewinnt Federer das erste Game der Partie.

40:0

Federer gibt gleich die Marschrichtung vor. Super Vorhand die Linie entlang für einen Winner. Die nächste Vorhand sitzt auch gleich.

Head to Head

Die Bilanz der bisherigen Duelle kann eindeutiger nicht sein: Roger Federer und Roberto Bautista Agut haben bisher sieben Mal gegeneinander gespielt. Noch nie konnte der Spanier gewinnen oder gar einen Satz holen.

Münzwurf

Bautista Agut gewinnt den Münzwurf. Roger Federer wird mit Service beginnen.

Gleich geht's los

Die Spieler betreten das weite Rund des Center Courts von Shanghai. Jetzt noch der Münzwurf, ein paar Bälle schlagen und los geht’s hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant