Featured Video Play Icon
Viet Dang auf der Bühne mit Dua Lipa. (Video: Youtube)

International

Basler Tänzer rockt die Bühne der AMAs

Der Basler Tänzer und Choreograf Viet Dang stand an den American Music Awards mit der Chartstürmerin Dua Lipa auf der Bühne.

Ein weiteres Mal stand der in Los Angeles lebende Basler Tänzer und Choreograf Viet Dang auf der grossen Bühne – am Dienstag bei den American Music Awards (AMAs). Neben der Sängerin Dua Lipa zeigte Dang sein Können. Ein Video vom Auftritt postete der Basler auf seinem Instagram-Account:

Einzigartigkeit war gesucht

Bereits vor dem Auftritt erklärte Dang in einer Medienmitteilung, dass er sich gegen hunderte Tänzer beim Casting durchgesetzt habe. «In diesem Jahr ist das Zauberwort ‹Uniqueness›, sprich ‹Einzigartigkeit›», sagte Dang im Hinblick auf den Auswahlprozess. Die Choreografin und Dua Lipa hätten in diesem Jahr auf eher untypische, frische und unverwechselbare Gesichter gesetzt, hiess es weiter.

«Es ist als Asiate nicht immer einfach, jene Jobs zu buchen, die sonst eher Tänzern mit homogenem Erscheinungsbild vorbehalten sind», erklärt Dang. «Doch es zeichnet sich in Los Angeles ab, dass sich nicht nur im Film, sondern auch in der Tanzszene etwas bewegt. Charaktere und Gesichter, die vorher nur in sehr speziellen Tanzrollen gebucht wurden, sind jetzt plötzlich gefragt.»

Swift wurde gefeiert

Die AMAs zählen zu den wichtigsten US-amerikanischen Musikpreisen. Sie werden jährlich verliehen und im Fernsehen live übertragen. Die grosse Gewinnerin des Abends war Popstar Taylor Swift. Sie setzte sich in der Top-Sparte «Künstler des Jahres» gegen Drake, Imagine Dragons, Post Malone und Ed Sheeran durch. Die Sängerin gewann zudem die Trophäen für das beste Pop/Rock-Album («Reputation») und für die Tournee des Jahres.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Auch interessant