Herbert Grönemeyer wird für seine zeit-aktuellen Lieder ausgezeichnet. (Bild: Keystone)

International

Herbert Grönemeyer erhält Lebenswerk-Preis

Der 62-jährige Sänger Herbert Grönemeyer wird vom Magazin «GQ» für sein Lebenswerk geehrt. Am 8. November nehme der Popkünstler die Auszeichnung entgegen.

Seine Lieder seien Statements zum Zeitgeist, begründete «GQ»-Chefredakteur Tom Junkersdorf unter anderem die Ehrung Grönemeyers. «Gerade jetzt, in diesen nervösen Zeiten, brauchen wir ihn, seine Stimme, seine Haltung.»

Frühere Lebenswerk-Auszeichnungen des Stil-Magazins gingen an Stars wie Arnold Schwarzenegger, Bill Muray, Donald Sutherland und Götz George. Die deutschen «GQ Men of the Year» finden zum 20. Mal statt. Moderiert wird die Gala in der Komischen Oper Berlin erneut von Barbara Schöneberger. Weltweit werden die Männer-des-Jahres-Preise von «GQ Gentlemen’s Quarterly» in zwölf Ländern verliehen, darunter die USA, China, Indien, Japan und Australien.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*