Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 6. Oktober 2018.

Basel

Nächste Marke gibt Baselworld den Laufpass

Ein weiterer Stammgast der Baselworld macht einen Rückzieher. Die jurassische Marke Corum wird 2019 und 2020 nicht an der Messe teilnehmen.

Dies schreibt Corum in einem Communiqué vom Freitag. CEO Jérôme Biard begründet den Schritt mit einem Strategiewechsel. Die Marke wolle näher zum Endkunden rücken und gleichzeitig «intimere Veranstaltungen» für Interessierte durchführen.

Jährlich gab Corum zwischen 2,5 bis 3 Millionen Franken für den Auftritt an der Baselworld aus, berichtet die «BaZ». Dieses Geld werde nun aber nicht etwa eingespart, sonder lediglich anderweitig genutzt, erklärt Corum.

Seit 1956 war die Luxusmarke jedes Jahr Teil der Baselworld. Die Absage sei auch eine Reaktion auf den Rückzug der Swatch Group, sagt Biard. Nach der Swatch Group (Swatch, Omega, Tissot, Breitling und Raymond Weil), ist Corum der vierte namhafte Hersteller der der Messe einen Laufpass erteilt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*