Featured Video Play Icon

Basel

Holt Sm’Aesch jetzt endlich den Titel?

Volero ist weg - nun scheint der Weg vermeintlich frei für Sm'Aesch. Oder doch nicht? Madlaina Matter und Livia Zaugg im Talk geben Antworten.

Saison um Saison stand Ligakrösus Volero Zürich den Baselbieterinnen von Sm’Aesch Pfeffingen vor der Sonne. Nach dem Weggang der Zürcherinnen nach Frankreich scheint der Weg an die nationale Spitze nun frei. Oder doch nicht?

Werden die Baselbieterinnen die Duelle gegen die Weltklasse-Spielerinnen von Volero Zürich vermissen? Und ist die Schweizer Liga nun endlich wieder offen? Der Vizemeister der drei vergangenen Jahre muss dieses Jahr fast den Titel gewinnen – auch wenn bis auf drei Spielerinnen die komplette Mannschaft ausgetauscht wurde.

Der Sport-Talk mit den beiden Sm’Aesch-Spielerinnen Madlaina Matter und Livia Zaugg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant