(Bild: Keystone)

Region

Lilly Becker enttäuscht Fans

Der Europa-Park Rust lud Lilly Becker als Ehrengast in den Freizeitpark ein. Sie liess die Veranstalter und ihre Fans jedoch sitzen und erntet jetzt Kritik.

Lilly Becker sollte am Mittwoch, 12. September, die neue Achterbahn im Europa-Park eröffnen und wollte dafür extra aus London einfliegen. Sie war als Taufpatin der Achterbahn gedacht. Die 42-Jährige verpasste jedoch den Flieger und enttäuscht ihre Fans damit gewaltig.

Statt sich in den nächster Flieger nach Deutschland zu setzten, entschloss sich Becker, in London zu bleiben. Das können ihre Fans nicht verstehen und sind richtig wütend, heisst es bei «Blick». «Unzuverlässigkeit geht ja mal gar nicht. Und der Grund dafür auch noch absolut lächerlich», motzt ein Fan. «Mich wühlt der Verkehr zur Arbeit auch auf, trotzdem muss ich hin», regt sich ein anderer auf.

Aber auch ohne Lilly Becker hatten die Besucher viel Spass am Eröffnungstag im Europa-Park Rust.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant