Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 5. September 2018. (Video: Telebasel)
Basel

Das Broadway Variété verabschiedet sich

Vor der Premiere am Donnerstag die Hiobsbotschaft: Das Broadway Variété macht dicht. Nicht weil Geld fehlt, sondern weil es die Bürokratie nicht mehr zulässt.

Wer schon einmal im Broadway Variété war, weiss was für eine Show die Verantwortlichen jedes Jahr auf die Beine stellen. Der kommerzielle Erfolg ist der Lohn für die harte Arbeit und «die würden wir auch gerne fortsetzen», sagt Luca Botta, Direktor des Theaters.

Doch die Mühle der Bürokratie zwingt die Vierköpfige Leitung in die Knie. Luca Botta, Raphael Diener, Max Läubli und Anna Gattiker finden schlichtweg die Zeit nicht mehr, um sich um das Variété zu kümmern – zumindest nicht «ohne Abstriche bei der Show zu machen».

Regio am Broadway Variété 2017. (Video: Telebasel) 

Übersee-Artisten haben es schwer

Wohnwagen und Anhänger müssen seit neuestem alle zwei Jahre vorgeführt werden und nicht mehr jedes dritte Jahr. Bei einem Fuhrpark von rund 30 Fahrzeugen ist das ein Mehraufwand von einem Drittel. Weiter würden die Sicherheitsbestimmungen immer mehr verschärft. Und auch die Anstellung von Artisten aus «Übersee» ist aufgrund der Masseneinwanderungsinitative um ein vielfaches aufwändiger geworden.

Botta hofft nun, das sich Investoren dem 71 Jahre alten Kult-Variété erbarmen und es retten. «Ich kann mir einfach nicht vorstellen, das dass so einfach aufhört», hofft er. Das Abschieds-Programm, «Le Resort – Feiern bis zum Abwinken», feiert am Donnerstag 6. September 2018, Premiere in Basel. Die wortwörtliche Dernière ist am 28. Oktober.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel