Featured Video Play Icon
Der Telebasel Talk vom 29. August 2018.
Basel

Sanität: Immer mehr Ärger mit Partypeople?

Gleich mehrfach sorgten kürzlich feiernde Party-Leute für Schlagzeilen, weil sie Rettungskräfte bei der Arbeit behinderten. Ein Problem für die Basler Rettung?

Dass der Respekt gegenüber Amtspersonen abnimmt, war verschiedentlich in den letzten Wochen in den Medien zu lesen. Gemeint waren hauptsächlich Polizistinnen und Polizisten, besonders bei Ausschreitungen oder an Fussballmatchs.

Partypeople rüttelte am Sanitätswagen

Aber auch Sanitätspersonal, unterwegs, um bei Notfällen Menschenleben zu retten, wird angepöbelt, schikaniert, bei der Arbeit behindert.

Bei der «After Party» zum «Jungle Street Groove», am 18. August im Basler Rheinhafen, wurde die Situation für die Sanitäter des Deutschen Roten Kreuzes Lörrach offenbar derart bedrohlich, dass sie Polizeischutz anriefen.

Toprak Yerguz, Mediensprecher des Justiz- und Sicherheitsdepartementes schilderte der BZ Basel den Vorfall so:

«Vor Ort befanden sich sehr viele Personen, deren Stimmung als enthemmt bezeichnet werden muss. Einige begannen, am Rettungsfahrzeug, das sich wegen der hohen Anzahl an Personen kaum vorwärts bewegen konnte, zu rütteln. Um die Situation zu verdeutlichen: Vor dem Rettungswagen zogen Anwesende die Hosen runter und zeigten den Einsatzkräften den blanken Hintern, andere öffneten von aussen die Türen.» Nur mithilfe von zusätzlichen Polizisten sei es dem Rettungswagen möglich geworden, sicher bis zum Einsatzort zu gelangen.

Würge-Attacke und Faustschlag

Probleme bei Feiergemeinschaften gibt es offenbar immer wieder in Basel. Laut Yerguz seien schon Einsatzjacken aus Ambulanzen entwendet oder Rettungswagen beschädigt worden, während sich das Team um Patienten gekümmert habe. Gar von einer Würge-Attacke und einem Faustschlag berichtete Sanitäter Pascal Rey, der für private Rettungsdienste im Einsatz steht. In einem Interview mit der «bz» Basel sagte er, Beleidigungen und Drohungen seien bei Party-Einsätzen schon fast normal.

Wie wird das Problem bei der offiziellen Basler Rettung wahrgenommen? Wie reagiert das Sanitätspersonal? Im Talk Teamleiter Lorenz Nägelin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel