Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 21. August 2018.
Basel

FDP will Drogen legalisieren

Ob Ausländerstimmrecht oder Drogen: Bei der Parteiversammlung der Basler FDP ging's um Brisantes.

Am Montagabend hat die Basis der Basler FDP der Legalisierung von Drogen zugestimmt. Das hört sich für eine Partei, die eher als bieder gilt, schon beinah revolutionär an.

Im «Positionspapier 2018» gibt es – ausser der Forderung nach einer liberalen Drogenpolitik – für eine Partei wie die FDP noch weitere erstaunliche Forderungen, etwa das Stimmrecht für Ausländer und Stimmrecht ab 16. Diese Anträge stammen von Neo-Mitglied Thomas Kessler, dem ehemaligen Stadtentwickler und Experten für Drogenpolitik.

Kesslers Visionen stiessen auf unterschiedliche Resonanzen. Mit seinem Antrag zur Drogenlegalisierung hatte er jedenfalls Erfolg an der Parteiversammlung. Abgelehnt wurde allerdings sein Antrag auf ein kommunales und kantonales Stimmrecht für Ausländer. Auch das Stimmrechtsalter 16 und nationaler Landesdienst als Ersatz für den Militärdienst fanden bei der FDP-Basis kein Gehör.

Mehr dazu gibt es ab 18:30 Uhr und stündlich ab 19 Uhr in den Telebasel News vom 21. August 2018.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel