Featured Video Play Icon
Telebasel Diagnose vom 22. August 2018.

Basel

Diagnose: Sporttraumatolgie

Über die besonderen Herausforderungen für Traumatologen und Patienten bei einem Notfalleingriff berichten wir in der Sendung Diagnose.

In der Diagnose vom 21. August 2018 wird das Thema Sporttraumata behandelt. Dabei kann es sich nicht um seelische Traumata, sondern um jene am Bewegungsapparat.

Der Diagnose-Talk vom 4. September 2018. 

Sporttraumata passieren meistens durch Unfälle im Sport, auf der Strasse oder zu Hause. Es handelt sich oftmals um einen Notfall und die Patienten müssen sofort behandelt werden.

Traumata machen sich wie folgt bemerkbar:

  • Sprachloses Entsetzen
  • Hyperaktivität, Unruhe
  • Gereiztheit
  • Schweissausbrüche
  • Errötung
  • Kopfdruck
  • Übelkeit
  • beschleunigte Herztätigkeit

Als Tipp gilt, sich stetig zu bewegen, darüber zu reden, den Tagesablauf beizubehalten und sich zu entspannen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant