Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 10. August 2018.

Basel

Klima-Aktivisten blockieren Rheinhafen Birsfelden

Rund 80 Aktivisten der Climate Games Basel haben den Hafen in Birsfelden blockiert. Mit Transparenten fordern sie, den Ölhandel einzudämmen.

Die in weissen Overalls gekleideten Aktivisten blockieren den Hafen seit dem frühen Morgen. Die Zu- und Abfahrten an der Hafenstrasse, kurz vor Kreuzung Rührbergstrasse, sind durch Blockaden gesperrt. Die Polizei ist vor Ort, hält sich aber zurzeit noch im Hintergrund. Bis jetzt sei die Aktion friedlich verlaufen, erklärt Adrian Gaugler, Mediensprecher der Baselbieter Polizei. Die Schweizerischen Rheinhäfen wollen auf Anfrage die Aktion nicht kommentieren.

Auch der Auhafen in Muttenz wird von Aktivisten blockiert. Dort wurde eine Strassensperre aus Velos errichtet. Die Blockade soll bis Samstag 18 Uhr andauern. Die Organisatoren der Climate Games sprechen von rund 200 Personen, die an der heutigen Protestaktion teilnehmen.

Gemäss Medienmitteilung der Aktivisten spielt der «Port of Switzerland» eine entscheidende Rolle im schweizerischen Ölhandel. «Mehr als ein Drittel» des gesamten Mineralölbedarfs komme über den Rheinhafen in die Schweiz.

Auch Aktionen für Samstag geplant

Die Protestaktion wurde bereits am Mittwoch angekündigt. Auch für den Samstag sind Grossaktionen geplant.

In Pratteln veranstalten Umweltaktivisten zurzeit die sogenannten Climate Games. Vom 3. bis 13. August 2018 wollen sie auf die Problematik der globalen Klimaerwärmung aufmerksam machen.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant