Wer gewinnt den GP von Ungarn?

International

Formel 1 im Live-Ticker: Der GP von Ungarn

Im verregneten Qualifying sicherte sich Mercedes gestern die ersten beiden Startplätze. Kann Ferrari im Rennen zurückschlagen? Die Antwort hier im Live-Ticker.
GP von Ungarn
Endresultat
RangFahrerTeamLand
1Lewis HamiltonMercedes
2Sebastian VettelFerrari
3Kimi RäikkönenFerrari
4Daniel RicciardoRed Bull
5Valtteri BottasMercedes
6Pierre GaslyToro Rosso
7Kevin MagnussenHaas F1
8Fernando AlonsoMcLaren
9Carlos SainzRenault
10Romain GrosjeanHaas F1
11Brendon HartleyToro Rosso
12Esteban OconForce India
13Nico HülkenbergRenault
14Sergio PerezForce India
15Marcus EricssonSauiber
16Sergey SirotkinWilliams
17Lance StrollWilliams

Ausgeschieden:

FahrerTeamLand
Charles LeclercSauber
Max VerstappenRed Bull
Stoffel VandoorneMcLaren
Sieg für Lewis Hamilton!

Der Brite im Mercedes gewinnt überlegen.

Dahinter kommen die beiden Ferrari von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen ins Ziel.

Ricciardo kommt noch an Bottas vorbei und sichert sich Platz 4.

Bottas nun gegen Ricciardo

Nun will auch Ricciardo im Red Bull an Bottas vorbeiziehen. Und schon wieder kracht es! Und wieder fliegen Teile umher. Bottas bleibt vor Ricciardo. Startet der Australier nochmal einen Angriff?

 

Crash zwischen Vettel und Bottas!

Vettel zieht an Bottas vorbei, wobei es zum Zusammenprall kommt.

Das Auto des Finnen scheint beschädigt, und auch dessen Landsmann Räikkönen kann vorbeiziehen.

 

Hamilton baut Vorsprung aus

Der Führende fährt klar schneller als seine Verfolger. Nun sind es schon knapp 19 Sekunden Vorsprung.

Auch Räikkönen kommt näher

Der Finne macht ordentlich Zeit gut auf seinen Teamkollegen und auf Valtteri Bottas. Da zeichnet sich noch ein Dreikampf um Platz 2 ab.

Kampf um Platz 2

Sebastian Vettel macht Druck auf Valtteri Bottas. Noch aber kann der Finne im Mercedes den Deutschen im Ferrari in Schach halten.

Vandoorne scheidet aus

Der Belgier rollt aus und muss sein Auto am Streckenrand abstellen. Vandoorne ist der dritte Ausfall in diesem Rennen.

Sauber ohne Chance

Nachdem Charles Leclerc das Rennen bereits in der ersten Runde beenden musste, fährt Marcus Ericsson an zweitletzter Position. Heute gibt’s keine Punkte.

Hamilton fährt Sieg entgegen

Der Weltmeister führt das Feld mit fast 8 Sekunden Vorsprung an.

Vettel in der Box

Jetzt kommt auch Vettel rein. Der Stopp dauert viel zu lange und der Deutsche kommt hinter Bottas auf Rang 3 wieder raus.

Jetzt also wieder die Doppelführung für Mercedes.

Zweiter Stopp bei Räikkönen

Der Finne im Ferrari holt sich nochmals neue Reifen ab.

Räikkönen macht Druck

Der Finne nimmt seinen Landsmann Bottas ins Visier. Der Ferrari scheint schneller zu sein als der Mercedes.

Kann Vettel die Führung behaupten?

Der Deutsche war als einziger der Spitzenfahrer noch nicht an der Box. Aktuell ist sein Vorsprung auf die beiden Mercedes nicht gross genug, um die Führung auch nach dem fälligen Stopp zu halten.

Hamilton beim Stopp

Jetzt kommt der Brite im Mercedes rein. Vettel übernimmt die Führung.

Spitzenduo bleibt draussen

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel scheinen mit ihren Reifen immer noch gut klarzukommen. Beide warten noch zu mit dem ersten Stopp.

Ricciardo auf dem Vormarsch

Der Australier im Red Bull, der nur von Platz 12 ins Rennen ging, kämpft nun schon um Platz 6 und zieht schliesslich vorbei an Magnussen.

Finnen an der Box

Kimi Räikkönen kommt als erster der Topfahrer zum Reifenwechsel. Der Stopp mit mehr als 5 Sekunden sehr lange!

Und auch der zweite Finne, Valtteri Bottas, kommt an die Box.

Räikkönen auf dem Trockenen

Bei Ferrari hat man offenbar vergessen die Trinkflasche von Kimi Räikkönen anzuhängen. Ganz schön doof bei Temperaturen von mehr als 30 Grad.

Hamilton fährt vorne weg

Der Weltmeister hat schon 4 Sekunden Vorsprung auf seine Verfolger.

Ericsson an der Box

Der Sauber-Pilot holt sich bereits ein erstes Mal neue Reifen und fällt ans Ende des Feldes zurück.

Verstappen rollt aus

Der Red Bull des Holländers scheint ein technisches Problem zu haben. Verstappen muss das Rennen aufgeben.

Leclerc schon ausgeschieden

Für den Monegassen im Sauber ist das Rennen schon in der ersten Runde vorbei. Und sein Teamkollege Ericsson fällt auf Platz 18 zurück. Das geht ja gut los aus Schweizer Sicht.

Der Start!

Hamilton kommt gut weg und verteidigt die Führung. Auch Bottas kann seinen zweiten Platz halten.

Dahinter kann Vettel an Ferrari-Kollege Räikkönen vorbeiziehen.

 

Alles bereit!

Die Autos begeben sich auf die Formation Lap, es kann losgehen in Budapest.

Strahlender Sonnenschein

Das Wetter in Budapest präsentiert sich heute komplett anders als gestern. Weit und breit kein Regen in Sicht, dafür viel Sonnenschein und heisse Temperaturen.

Schwierige Ausgangslage für Sauber

Marcus Ericsson und Charles Leclerc schafften es im Qualifying lediglich auf die Plätze 14 und 17. Somit dürfte es für das Schweizer Sauber-Team heute schwer werden, in die Punkte zu fahren.

Überraschung im Qualifying

Weltmeister Lewis Hamilton sicherte sich gestern im verregneten Qualifying die Pole. Direkt dahinter reiht sich Mercedes-Kollege Valtteri Bottas ein.

Das kam insofern überraschend, dass es zuvor in den Trainings Sebastian Vettel und Ferrari waren, die das Geschehen dominierten. Können Vettel und Räikkönen im Rennen zurückschlagen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*