Ein gelungener Schnappschuss. Aber ob das Selfie bei diesen Lichtverhältnissen gut herauskommen würde? (Bild Keystone)

Basel

So gelingt Dir das perfekte Selfie

Ein gutes Bild von sich selber zu machen, ist schwer. Das perfekte Selfie zu schiessen aber noch viel schwerer.

Deine Selfies sehen immer gleich aus? Du weisst nicht, wie Du Dich selber perfekt in Szene setzen kannst? Du bist langsam richtig verzweifelt?

(GIF: Giphy)

Dann sorge Dich nicht weiter! Telebasel hilft Dir,  das perfekte Selfie zu schiessen!

Die Beleuchtung

Egal wie sehr Du Dir Mühe gibst – ist die Beleuchtung nicht gut, kannst Du gleich aufgeben. Schaue immer, dass das Licht Dein Gesicht genügend beleuchtet. Am besten hast Du immer einen Freund dabei der dafür sorgt, dass Dein Gesicht perfekt ausgeleuchtet ist.

(GIF: Giphy)

Die Requisiten

Sein eigenes Gesicht fotografieren kann heutzutage ja jeder. Den wahren Profi erkennt man am Einsatz von Accessoires und Requisiten. Versuche mit spannenden Gegenständen die Aufmerksamkeit der Betrachter auf Dein Selfie zu lenken. So stichst Du aus der Masse heraus und kannst garantiert Erfolge verbuchen.

Perfekte Requisitenwahl. (Bild: 9Gag)

Die Pose

Um ein echter Selfie-Profi zu werden, kannst Du nicht einfach irgendeine Standardpose verwenden. Du musst Dich richtig ins Zeug legen und eine eigene Pose kreieren. Übe Zuhause vor dem Spiegel oder bitte einen Freund um Hilfe, um Deine eigene perfekte Selfie-Pose zu finden. Sobald Du Deine perfekte Pose hast, bist Du bereit, jederzeit ein Selfie zu schiessen.

#strikeapose. (GIF: Giphy)

Die Hilfsmittel

Gib es zu, auch Du gehörst zu jenen, die stundenlang den Arm hochheben, das Handy verkrampft in der Hand halten und dann versuchen mit dem kleinen Finger den Touchscreen zu drücken. Nicht als Selfie-Profi. Denke daran, dass Du zwei Arme hast, ein Wechsel zwischen Rechts und Links kann Wunder bewirken. Nicht zu vergessen sind auch Beine und Füsse. Übe Zuhause, wie Du das Handy am besten hältst, um dann im entscheidenden Moment bereit zu sein.

Perfekt ausgerüstet. (GIF: Giphy)

Der Hintergrund

Um heutzutage ein aussergewöhnliches Selfie zu schiessen, reicht es nicht mehr, sich mal eben im Park vor ein paar Blumen zu stellen. Es muss auf Deinem Selfie erkennbar sein, dass Du keine Mühe scheust, um Dich selber perfekt zu inszenieren. Dies ohne Rücksicht auf Verluste und mit vollem Körpereinsatz.

Bestnoten für diesen Herrn. (GIF: Giphy)

Gruppenselfies

Es gibt nichts Ärgerlicheres, als ein missratenes Selfie, nur weil einer deiner Freunde die Kunst des Selfie-Schiessens noch nicht beherrscht. Am besten gehst Du vor dem Fotografieren nochmals die einzelnen Schritte durch und vergewisserst dich selbst, dass alle Abzubildenden verstanden haben, wie das perfekte Selfie gelingt.

Hier waren Vollprofis am Werk. (Bild: 9Gag)

Wind

Seien wir mal ehrlich, welches Topmodel lässt sich ohne Windmaschine fotografieren? Eben. Wind im Haar macht jedes Foto gleich viel dramatischer und somit aussergewöhnlicher. Wenn Du per Zufall keine Windmaschine im Keller rumstehen hast, eignet sich auch Dein Föhn oder der Laubbläser vom Nachbarn. Es bietet sich an, dass Du auch hier einen Deiner Freunde um Hilfe bittest, um das Gebläse perfekt auf dich auszurichten.

Absolute Perfektion. (GIF: Giphy)

Die Telebasel Summer Challenge

Nachdem Du nun alle Schritte erfolgreich gemeistert hast, steht Dir und Deinem perfekten Selfie nichts mehr im Weg. Am besten testest Du Dein Können gleich und machst bei der Telebasel Summer Challenge mit. Es gibt einen Ford Mustang zu gewinnen. Alles was Du dafür tun musst, ist uns Dein bestes Sommer-Selfie zu schicken.

Also worauf wartest Du? Wir wollen Dein bestes Selfie sehen!

(GIF: Giphy)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel

Auch interessant