Daniel Martin überrascht an der Mûr-de-Bretagne. (Bild: Keystone)

International

Daniel Martin gewinnt erste Bergankunft

Die erste Bergankunft der 105. Tour de France geht mit dem Sieg des Iren Daniel Martin zu Ende. Seinen Angriff an der Mür-de-Bretagne kann niemand kontern.

Nach 181 km gewann er 31-Jährige Routinier eine Sekunde vor dem Franzosen Pierre Latour und drei Sekunden einer grösseren Gruppe, die vom Spanier Alejandro Valverde angeführt wurde. Der Belgier Greg van Avermaet verteidigte sein Leadertrikot mit Erfolg. Verlierer der Etappe waren der Niederländer Tom Dumoulin und der Franzose Romain Bardet, die nach Defekten in der Schlussphase wertvolle Zeit verloren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant