Bei der Ruine Rifenstein in Reigoldswil kam es zu einem tödlichen Sturz. (Bild: Google Maps)

Baselland

Frau stürzt von Felsvorsprung und stirbt

In der Nacht auf Dienstag stürzte eine Frau bei der Ruine Rifenstein in Reigoldswil von einem Felsvorsprung. Das Opfer starb an den schweren Verletzungen.

Den aufgebotenen Rettungsdiensten sei es nach dem Sturz gelungen, die Frau im steilen Gelände zu lokalisieren und zu bergen, heisst es in einer Mitteilung der Baselbieter Polizei vom Dienstag, 10. Juli 2018. Die Rega habe die 34-Jährige in ein Spital gebracht, wo sie trotz intensiver medizinischer Versorgung verstorben ist.

Die näheren Umstände des Unfalls seien Gegenstand der laufenden Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft sowie der Polizei Basel-Landschaft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant