Christian Gross erhält bei Zamalek einen Vertrag für eine Saison. (Bild: Keystone)

International

Christian Gross nun doch zu Zamalek

Nach der im April verkündeten Verpflichtung und der geplatzten Vereinbarung im Mai wird Christian Gross nun doch Trainer von Zamalek.

Christian Gross soll Zamalek nach dem enttäuschenden 4. Rang mit 27 Punkten Rückstand auf Meister und Lokalrivale Al-Ahly zum Erfolg zurückführen. Mit dem Verein aus Kairo, der durch die schlechte Klassierung in keinem internationalen Klub-Wettbewerb mitspielen kann, unterschrieb der 63-jährige Zürcher einen Vertrag für eine Saison.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*