Featured Video Play Icon

International

WM-Training ohne Jubel und Trubel

Nach dem lautstarken Fanaufmarsch beim ersten öffentlichen Training gestern in Toljatti, trainierten die Schweizer WM-Helden heute in Ruhe.

Ruhig und konzentriert – so kann man das erste geschlossene Training der Schweizer Nationalmannschaft nach dem vielumjubelten Empfang von gestern betiteln. Keine schreienden Fans, die bei jedem Ballkontakt von Xherdan Shaqiri aufschreien. Keine Laolas auf der Haupttribüne des Torpedo-Stadions in Toljatti.

Fokus statt Show

Gestern war Show. Heute ist voller Fokus angesagt. In nur vier Tagen erwartet Brasilien die Schweizer Nationalmannschaft in Rostow-am-Don. Zeit für die Helvetier fussballerisch in die Gänge zu kommen auf russischem Boden.

Mehr zum zweiten Tag der Schweizer Nati in Toljatti und das Interview mit Valon Behrami sehen Sie heute Abend im WM-Flash und an dieser Stelle auf telebasel.ch und App.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant