Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 17. Mai 2018.

Basel

Ein Wüstling am Theater Basel

Die Oper «The Rake’s Progress» feiert am 18. Mai 2018 Premiere am Theater Basel. Telebasel Glam traf die Sänger bereits im Vorfeld.

Die amerikanische Regisseurin Lydia Steier, widmet sich mit Igor Strawinskys «The Rake’s Progress» einem Meilenstein des Musiktheaters des 20. Jahrhunderts.
Strawinsky greift in «The Rake’s Progress» auf die musikalische Sprache des 18. Jahrhunderts zurück. Die Oper schildert den Werdegang des «Rake» – zu deutsch «Wüstling» – Tom Rakewell, der ohne Rücksicht auf Verluste nach Reichtum und dem süssen Leben strebt.

Vom Teufel verführt, verlässt Tom seine ihm treu ergebene Geliebte Anne Trulove und erlebt einen rasanten Aufstieg und einen noch schnelleren Fall – bis er schliesslich in der Psychiatrie endet. Die Rolle des Tom spielt Tenor Matthew Newlin. Gegenüber Telebasel sagt er: «Ich finde meine Rolle sehr spannend. Der Abstieg in den Wahnsinn zu spielen ist grossartig, aber auch eine grosse Herausforderung.»

Seine Geliebte Anne Trolove wird von Sopranistin Hailey Clark gespielt. Sie sagt über die Oper: «Ich glaube das Speziellste an der Oper ist, dass Strawinsky von Bildern William Hogarths inspiriert worden ist. Und innerhalb der Story ist jede Rolle ein Archetyp», sagt sie. Und der amerikanische Bassbariton Seth Carico ergänzt: «Die Musik ist absolut faszinierend. Es ist neoklassisch – das heisst, in einigen Momenten tönt es nach Mozart und dann wieder nach moderner Musik aus dem 20. Jahrhundert.»

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant