Deutschland hat die letzten Tage mit Unwettern zu Kämpfen: Hier am 10.05.2018 in Hamburg. (Keystone)

International

Zwei Verletzte bei schwerem Unwetter in Deutschland

Bei einem schweren Unwetter sind in Nordrhein-Westfalen am Mittwochabend zwei Menschen verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei in Viersen erlitt ein 23-jähriger Mann durch herabstürzende Äste schwere Verletzungen. Ein weiteres Opfer sei leicht verletzt worden.

Augenzeugen berichteten demnach von einer Windhose oder einem Tornado. Im Internet kursierten aus einem Fahrzeug heraus gefilmte Aufnahmen, auf denen ein starker Luftwirbel und Bäume zu sehen sind, die sich im Sturm biegen.

Laut Polizei stürzten zahlreiche Bäume um und blockierten mehrere Strassen in der Region. Die Bahnstrecke zwischen Venlo und Mönchengladbach musste ebenfalls gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauerten am Abend an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant