Einer der beliebtesten Dating-Orte: Die Rheinpromenade. (Bild: Keystone)

Basel

Das sind Basels heisseste Dating-Spots

Der Sommer ist im Anmarsch und das Leben findet wieder draussen statt. Das gilt auch für Flirts und erste Dates. Das sind die beliebtesten Spots in Basel.

Wo trifft man sich am besten fürs erste Date, spontane Schäferstündchen sowie Fluchtmöglichkeiten inbegriffen? Das Casual Dating Portal C-Date hat seine Nutzer und Nutzerinnen zu ihren Lieblingsplätzen in und um Basel befragt, und das kam dabei heraus:

Merian Gärten

Der historische Englische Garten im Dreispitz lädt sowohl zum Flanieren, wie auch zum Verweilen in der vielfältigen Natur ein. Er punktet nebst dem ruhigen Ambiente auch mit seinem Café in der Villa Merian mitten im Park.

Rheinufer

Die Rheinpromenade bietet viele Möglichkeiten und Treffpunkte für erste Dates: An einer der vielen Buvetten lässt sich gut einen Drink oder einen kleinen Snack geniessen, eine Fahrt mit einer der Rheinfähren bringt Abwechslung zu den alltäglichen Fortbewegungsmitteln und am Ufer kann entspannt ein erster Austausch stattfinden, sowohl am Tag wie auch Abends. Ausserdem lädt der Rhein für ein spontanes (Nackt-)Bad gerade im Sommer ein. Wenn es dann nicht funkt, ist man schnell in einem Tram Richtung woanders.

Allschwiler Wald

Waldspaziergang? Klingt langweilig! Doch halt, gerade an heissen Tagen im Sommer bietet der Wald viele Vorteile: Es ist schön kühl, nicht so mit Besuchern überschwemmt wie Gartenbäder und Cafés und bietet ausserdem einen Ort, an dem man unter sich sein und die Zweisamkeit geniessen kann.

Bewertungen der Orte:

(Bild: C-Date)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant