Featured Video Play Icon
Die Highlights zum Sieg des RTV Basel (Video: Telebasel)

Basel

RTV Basel legt im Aufstiegskampf vor

Der RTV Basel siegt im ersten Spiel dieser Aufstiegs-Playoffs gegen den STV Baden und macht den ersten Schritt in Richtung Nati A.

Der Start zum Aufstiegs-Endspurt des RTV Basel ist geglückt. Die Basler Handballer gewinnen das erste Playoff-Spiel zuhause im Rankhof mit 32:28 gegen den STV Baden und legen damit in der «Best-of-Five»-Serie vor.

Starker Beginn

Der RTV Basel machte von der ersten Sekunde an bereit in dieser Affiché und ging schnell mit 5 Toren Vorsprung in Front. Ein klares Zeichen an den Gast, dass an diesem Abend im Rankhof nichts zu holen sei.

Jedoch brachten die Baselstädter ihren Gegner während der gesamten Partie immer wieder mit kleineren Schwächephasen wieder ins Spiel. Bis zur Halbzeitpause blieben die Badener den Basler stets im Nacken.

Souveränes Finish

Nach dem Pausentee besann sich der RTV Basel wieder auf seine Stärken und zeigte, wieso er in dieser Saison die Nationalliga B im Schweizer Handball derart dominiert hat. Die Schwächephasen wurden kürzer, die Dominanz immer stärker. Schnell erspielten sich die Basler wieder ein Polster und brachten die Führung letztlich souverän über die Runden. Der STV Baden hatte keine Antwort mehr, auf die klare Steigerung des RTV.

Am Mittwoch steigt das zweite Spiel dieser Serie in Baden. Dort will sich der RTV den ersten Matchball holen, um am kommenden Samstag die Serie und den Aufstieg endgültig für sich zu entscheiden. Wie der RTV mitteilt, wird für diese Partie ein Fanbus organisiert (25 Franken ohne Eintritt). Zusteigemöglichkeiten gibt es in Basel und Pratteln. Anmeldungen an meinrad.stoecklin@intergga.ch

Trainer Samir Sarac, Florian Goepfert und Rares Jurca zum Sieg gegen den STV Baden (Video: Telebasel)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant