Valtteri Bottas war zum Auftakt in Baku der Schnellste. (Bild: Keystone)

International

Bottas zum Auftakt in Baku Schnellster

Valtteri Bottas im Mercedes fährt im ersten Training für den Grand Prix von Aserbaidschan Bestzeit.

Der Finne führt das Klassement mit knappem Vorsprung vor Daniel Ricciardo im Red Bull an. Bottas war auf seiner besten Runde 35 Tausendstel schneller als Ricciardo, der im vergangenen Jahr das Rennen auf dem Stadtkurs in Baku gewonnen hatte. Lewis Hamilton als Vierter hinter dem Mexikaner Sergio Perez im Force India büsste fast eine Sekunde auf Bottas ein.

Das Duo des Teams Alfa Romeo Sauber klassierte sich zum Auftakt des dritten Grand Prix in Aserbaidschan in den hinteren Ranglistenregionen. Der Monegasse Charles Leclerc, der gleichenorts im Vorjahr in den beiden Formel-2-Rennen die Plätze 2 und 1 belegt hatte, wurde vor dem Schweden Marcus Ericsson Sechzehnter.

Die Rundenzeiten haben wenig Aussagekraft, zumal die sechs Kilometer lange Strecke im Zentrum der Stadt wie erwartet als äusserst rutschig zeigte. WM-Leader Sebastian Vettel hielt sich im Ferrari entsprechend zurück und drehte deutlich weniger Runden als die anderen Spitzenfahrer.

Für Max Verstappen war das Training nach 35 Minuten und einem Einschlag in der Streckenbegrenzung zu Ende. Der Schaden am Auto hatte für die Boxencrew von Red Bull eine Zusatzschicht zur Folge.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant