Featured Video Play Icon
Beitrag in den Telebasel News vom 20. April 2018.

Basel

muba öffnet mit 621 Ausstellern

Die muba hat am Freitag in Basel zum 102. Mal ihre Tore geöffnet. An ältesten Schweizer Publikumsmesse steht dieses Jahr das Thema Inspiration im Fokus.

Beim Schwerpunktthema «Inspiration.live» werden alle Sinne angesprochen, wie es in einer Mitteilung vom Freitag, 20. April 2018, heisst. Themen sind Gärtnern, Malen, Schreinern, Yoga oder Musik machen. Ein neues Raumgestaltungskonzept im Gerüstbausystem soll dabei Perspektivenwechsel ermöglichen. Insgesamt präsentieren sich an der muba 621 Aussteller, elf weniger als 2017.

Im Unterschied zu den vergangenen Jahren wurde die diesjährige muba nicht von einem Mitglied des Bundesrats eröffnet. Der Schweizer Aussenminister Ignazio Cassis hat sich indes für den kommenden Montagabend angekündigt, wo er an der muba gemäss Mitteilung zum Thema «Die Schweiz und Europa» sprechen wird.

Kocharena, Mobilität und WG

Weitere Höhepunkte der Frühjahresmesse sind gemäss Veranstaltern eine Kocharena im Bereich «Food.live» oder der Bereich «Mobilität und Energie», wo unter anderem Elektro-Karts gezeigt werden. Fünf in Vorfeld ausgewählte Personen leben zudem in einer durch das Möbelhaus IKEA an der Messe aufgebauten Wohnung.

Parallel zur muba findet zum zweiten Mal die Messe Bricklive für Lego-Fans statt. Bis Sonntag ist zudem ein Cannabis Village zu Gast. Am 26. April startet die viertägige Bastelmesse Creativa.

Im vergangenen Jahr hatte die einstige nationale Leistungsschau gut 144’300 Besucherinnen und Besucher verzeichnet. Das waren rund 12’500 mehr als 2016.

Mehr dazu am 20. April 2018 um 18:30 Uhr und ab 19:00 Uhr stündlich in den Telebasel News.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Auch interessant