Foto: Robert Varadi

Basel

RTV Basel siegt im Spitzenkampf gegen Solothurn

Der RTV Basel feiert im Spitzenkampf gegen den SG TV Solothurn den 22. Sieg im 23. Sieg und dominiert weiter die diesjährige NLB-Saison.

Die Dominanz der Handballer des RTV 1879 Basel in der Nationalliga B geht weiter. Die Mannschaft von Cheftrainer Samir Sarac und Assistenztrainer Patrice Kaufmann gewann den Spitzenkampf auswärts beim Tabellendritten SG TV Solothurn knapp mit 22:20 (9:12).

Somit feierte der RTV im 23. Saisonspiel seinen 22. Sieg, bleibt mit grossem Abstand Tabellenführer und kann sich in Ruhe und ohne jeglichen Druck auf die Aufstiegs-Playoffs vorbereiten.

Enge Schlussphase

In der Schlussphase dieser hart umkämpften Partie wurde es nochmals eng für den RTV. Mittlerweile ohne die Schlüsselspieler Rares Jurca und Tibor Jurjevic, welche jeweils rote Karten sahen, schaffte Solothurn den Anschluss nochmals (20:21). Die Basler Handballer liessen sich den Sieg aber trotz hektischer Schlussphase dank einer eklatanten Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit nicht mehr nehmen. Wesentlichen Anteil am RTV-Sieg hatte Torhüter David Pfister, der zahlreiche starke Paraden zeigte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant