Featured Video Play Icon
Der Telebasel Sport-Beitrag vom 1. April 2018.

Basel

«Glaubet nid an Gaischter»

Es sieht schlecht aus für den FC Basel im Meisterrennen mit YB. Doch nun macht ausgerechnet sein berühmtester Fan dem FCB Mut.

Vor dem Kracher morgen in Bern, hat der FC Basel 16 Punkte Rückstand auf die Young Boys. Nur mit einem Sieg im Direktduell kann es der amtierende Meister noch einmal spannend machen. Wenn dann von Spannung überhaupt noch die Rede sein könnte. Denn eigentlich spricht nichts dafür, dass YB seinen Vorsprung noch hergibt. Zu souverän treten die Berner in dieser Spielzeit auf und zu eindeutig waren die Kräfteverhältnisse Ende Februar im Cup-Halbfinal. Damals fertigte YB den FCB im Stade de Suisse mit 2:0 ab und zog ins Endspiel ein.

Roger Federer glaubt an den FCB

Trotzdem haben viele Fans ihren FC Basel noch nicht aufgegeben. So auch Roger Federer. Der Tennisstar scheint nicht an YB als Schweizermeister zu glauben. Auf seinem Twitter-Account veröffentlichte der Baselbieter heute folgenden Tweet.

Roger Federer trat kürzlich sowohl in Indian Wells als auch in Miami als Titelverteidiger an und tat dies in gelb-schwarz gestreiftem Shirt. Während der FCB-Fan in Indian Wells ein episches Finalspiel gegen Juan Martin Del Potro verlor, scheiterte er in Miami bereits in der zweiten Runde. Ob diese ungewohnt erfolglose Phase tatsächlich auf das Outfit zurückzuführen ist?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*