Der Porno-Hase der Confiserie Bachmann gefällt nicht allen. (Bild: Twitter)

Schweiz

Porno-Hase erhitzt die Gemüter

Die Confiserie Bachmann hat zurzeit einen ganz besonderes Ostergeschenk im Angebot. Der «Fifty Shades of Easter»-Schoggihase kommt nicht überall gut an.

Mit grossen Brüsten, roten Lippen und einer erotischen Maske steht bei der Confiserie Bachmann ein ganz besonderer Schoggihas im Regal. Der «Fifty Shades of Easter»-Hase erhitzt aber bereits die Gemüter. «Die Confiserie Bachmann schiesst den Vogel ab», schreibt einen Userin auf Twitter.

Man sei sich bewusst, dass das Thema und der Hase «Fifty Shades» kontrovers wahrgenommen werden, sagt Confiseurin und Geschäftsleitungsmitglied, Juliane Bachmann, gegenüber «Blick». Man habe aber wesentlich mehr positives als negatives Feedback bekommen. Bereits vor ein paar Jahren hatte die Confiserie Bachmann bereits eine ähnliche Häsin im Angebot.

Verschenken auch Sie spezielle Schoggihasen oder haben Sie welche bekommen? Schicken Sie uns Ihre Bilder an social@telebasel.ch. 

1 Kommentar

  1. Da haben solche Moralapostel resp. Moralapostelinnen wieder ein Problem. Sie würden lieber dahin schauen wo ein wirkliches Problem bestehen könnte. Nämlich dorthin, ob es in der Schokolade Palmöl hat oder nicht. Solche Dinge interessieren mich. Denn da geht es um ganze Regenwälder die abgeholzt werden und die Natur zerstören.
    Lieber ein Hase mit “Möpsen” der frei von Palmöl ist als ein prüder mit Palmöl.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*