Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 23. März 2018.

Basel

Dianne Reeves verzaubert Basel

Die Jazzsängerin und fünffache Grammy-Gewinnerin Dianne Reeves spielte im Rahmen von Offbeat Concert im Musical Theater Basel.

Seit sie sich im Alter von 18 Jahren einer Schul-Bigband anschloss, ging ihre Karriere bergauf und heute ist sie bereits stolze Besitzerin von fünf Grammys. Am Donnerstagabend trat die Dianne Reeves mit ihrer vierköpfigen Band im Rahmen von Offbeat Concert vor rund 750 Zuschauerinnen und Zuschauern im Musical Theater Basel auf. Urs Blindenbacher, Leiter Offbeat-Festival, ist schon lange ein Fan der amerikanischen Jazzsängerin. «2012 hat sie den Obama Blues gesungen. Das war wahnsinnig toll», sagt er gegenüber Telebasel.

Urs Blindenbacher im Interview mit Glam. (Video: Telebasel) 

Das ganz private Tischchen

Reeves ist heute ein Star, der auf verschiedenen Bühnen dieser Welt steht. Und manchmal eben auch nicht, wie Glam erfährt, als Blindenbacher das ganz private Tischchen der Sängerin zeigt. «Dieses Tischlein ist ihre private Atmosphäre. Während der Pianist solo spielt, sitzt sie dann hier auf dem Stuhl, singt zum Teil, aber hört manchmal auch einfach nur zu», erklärt er. Reeves brauche eine Umgebung, die stimmt. Nämlich mit Blumen. Das wolle sie seit 15 Jahren so.

Was Blindenbacher an der Jazzsängerin am meisten schätzt: «Einerseits ihre fantastische Stimme und dann die unheimlich gute Art zu improvisieren. Den Groove, den sie hat, die stilistische Breite und auch ihr Charisma». Zudem sei Reeves sehr spontan und man wisse nie, was genau passiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant