Die Rudolf Steiner Schule auf dem Bruderholz in Basel soll eine neue Turnhalle bekommen. (Bild: zVg/Facebook/Rudolf Steiner Schule)

Basel

5,7 Millionen-Darlehen für Rudolf Steiner-Turnhalle

Für den Bau einer Turnhalle auf dem Bruderholz bekommt die Rudolf Steiner Schule vom Kanton Basel-Stadt ein zinsloses Darlehen von 5,7 Millionen Franken.
Die Klassen des nahe der Rudolf Steiner Schule gelegenen Primarschulhauses Bruderholz sollen die Halle mitbenutzen.

Der Grosse Rat hat das Darlehen am Mittwoch einstimmig gutgeheissen. Das Darlehen für die Baukosten soll mit einer Rückzahlungsdauer von 50 Jahren gewährt werden.

Bei optimalem Projektverlauf könne die Turnhalle auf Beginn des Schuljahres 2022/2023 in Betrieb gehen – ein kantonseigener Neubau würde später fertig. Bei der Rudolf Steiner Schule ist die Turnhalle Teil eines grösseren Bauvorhabens, das neben eines neuen Kindergartens auch Schulräume und eine Mensa umfasst.

Die Gesamtkosten liegen bei 20,8 Millionen Franken. Die Zusage des Kantons-Darlehens erfolgt unter dem Vorbehalt des Finanzierungsnachweises für die gesamten Kosten.

sda)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant