Featured Video Play Icon
Die Spezialsendung zur Themenwoche «Teure Gesundheit». (Video: Telebasel)

Basel

Von Gesundheitswahn bis Spitalfusion

Gesundheit kostet immer mehr. Wieso das so ist oder wie es um die Spitalfusion steht, das und mehr zeigt Telebasel in der Themenwoche «Teure Gesundheit».

Die Versicherten in der Region Basel zahlen heute schon die höchsten Krankenkassenprämien in der Schweiz und ein Ende der Preissteigerung ist nicht in Sicht. Weshalb ist das so? Ausserdem wollen die Regierungen der beiden Basel die staatlichen Spitäler fusionieren und versprechen, der Kostenanstieg würde so gedämpft. Kann die geplante Spitalfusion dieser Preisentwicklung wirklich entgegenwirken?

In der Themenwoche vom 19. bis 24. März beleuchtet Telebasel interessante Aspekte unter dem Schwerpunkt «Teure Gesundheit»: Täglich in den Telebasel News um 18:30 Uhr und ab 19:00 Uhr stündlich. Ausserdem gibt es im Telebasel Report einen vertieften Einblick in das komplexe Gesundheitssystem, am Mittwoch, 21. März, ab 19:30 Uhr stündlich. Am Samstag, 24. März, widmet sich zudem eine Spezialsendung dem komplexen Gesundheitssystem. Vorab finden Sie online bereits weitere interessante Fakten und Ansätze zum Thema Gesundheit.

Programm Themenwoche «Teure Gesundheit»

Montag, 19. März 2018: Basel im Gesundheitswahn

Power-Food, Yoga und Fitness-Kurse: Weshalb zahlen einige Krankenkassen Fitness-Kurse, andere dagegen nicht. Soll die sportliche Betätigung überhaupt von Krankenkassen bezahlt werden? Zwei Kassen sprechen mit Telebasel über ihre Ansichten und zeigen Berechnungen. Führt Prävention überhaupt zu tieferen Gesundheitskosten für die Allgemeinheit?

Der Telebasel News Beitrag vom 19. März 2018. 

Dienstag, 20. März 2018: Hochpreis-Insel Schweiz

Ärzte und Medikamente kosten hier viel mehr als im Ausland. Weshalb sind sie so teuer? Warum will und kann der Staat nichts dagegen tun?

Der Telebasel News Beitrag vom 20. März 2018. 

Mittwoch, 21. März 2018: Computer bestimmen die Gesundheit

IBM Watson und weitere digitale Doktoren unterstützen künftig den Arzt. Werden Roboter bald auch Diagnosen machen? Wird durch die Digitalisierung das Gesundheitssystem günstiger und besser? Wir zeigen anhand des Beispiels des Universitätspitals Basel, wie ein computergestützte Bildauswertung aufgebaut ist und zum Beispiel bei der Krebs-Früherkennung benutzt wird.

Der Telebasel News Beitrag vom 21. März 2018. 

Mittwoch, 21. März 2018: Report: Komplexes Gesundheitssystem – weshalb die Politik scheitert

Weshalb die Gesundheitskosten steigen, lässt sich nicht einfach erklären. Der Report am Mittwoch, 21. März, zeigt, weshalb Berechnungen zum Gesundheitssystem so schwierig sind. Welche Abhängigkeiten bestehen zwischen verschiedenen Parteien mit ihren unterschiedlichen Interessen. Wie rechnen Ärzte? Wie rechnen Krankenkassen? Wie rechnen Politiker?

Zudem verlangen Krankenkassen für unterschiedliche Gesundheits-Risiken (vormalige Krankheiten, Familien-Krankheiten, körperliche Einschränkungen, Fehlernährung, Raucher, Fettleibige, Alkohol) unterschiedliche Prämien. Was passiert, wenn solche Kriterien auch in der Grundversicherung angewendet werden? Das Eidgenössische Parlament debattiert derzeit, ob DNA-Analysen für Gesundheits-Profile erstellt werden dürfen.

Der Telebasel Report vom 21. März 2018. 

Donnerstag, 22. März 2018:  Wo die geplante Spitalfusion schon existiert

Die beiden Regierungen von Basel-Stadt und Baselland propagieren das neue System der Spitalgruppe als Lösung in Bezug auf die steigenden Gesundheitskosten. Sie haben eine Fusion der Spitäler schon unterzeichnet. Wie die Fusion konkret aussehen könnte, zeigt das Beispiel der Augenheilung. In diesem Spezialgebiet arbeiten das Basler Unispital und das Kantonsspital BL bereits zusammen. Was hat das gebracht? Sind die Leistungen günstiger geworden?

Der Telebasel News Beitrag vom 22. März 2018. 

Freitag, 23. März 2018: Die neuen Hausärzte

Die Ärztedichte in der Region Basel ist zwar hoch, dennoch gibt es zu wenige Hausärzte. Und wer bei Hausärzten einen Termin anfragt, muss man damit rechnen, dass sie erst in ein paar Tagen Zeit haben. Abhilfe schaffen neue Modelle, die unter anderem Medgate und Medix heissen. Medgate ist ein Arzt-Angebot in ausgewählten Apotheken, Medix im Prinzip eine Gemeinschafts-Praxis, die fast rund um die Uhr geöffnet hat. Beide versprechen schnelle Hilfe bei kleineren Krankheiten.

Der Telebasel News Beitrag vom 23. März 2018. 

Samstag, 24. März 2018: Spezialsendung zum Thema «Teure Gesundheit»

Alle Recherchen zur Telebasel Themenwoche in einer Spezialsendung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel

Auch interessant