Featured Video Play Icon
Telebasel Glam vom 13. März 2018.

Basel

«Ha di nur welle küsse»

Er schreibt Lieder, singt, spielt Gitarre und Piano und steht manchmal sogar im Theater auf der Bühne. Die Rede ist vom Schweizer Musiker Adrian Stern.

Der Schweizer Musiker Adrian Stern tourt momentan solo durch die Schweiz. Im Gepäck hat er zwei Gitarren, ein paar Gerätchen und einen Haufen Songs. Die Zuschauer bekommen neue und ältere Songs zu hören. Von ‹Ha nur welle wüsse› über ‹Lieber Lieder› bis zu ‹Songs wo mir liebed›, am Konzert ist für jeden etwas dabei.

Mitsingen erwünscht

Adrian Sterns neustes Album kam Ende 2016 heraus. Die Songs handeln vom Leben. Die Ideen für seine Songs holt sich der 42-jährige Familienvater aus dem Alltag. Ein Song auf dem Album heisst ‹Älter›. Im Interview mit Glam verrät Adrian Stern, was er über das Älterwerden denkt.

(Video: Youtube)

Im Rahmen seiner Tour trat Adrian Stern letzte Woche auch im Kino Monti in Frick auf. Mit seinen Liedern und Geschichten dazwischen berührte er die Zuschauer. Er forderte die Menschen auch auf, mitzusingen.

Ein ganzes Kino das singt, das vergisst man nicht so schnell.

Der Telebasel Glam Beitrag vom 16. März 2018:

(Video: Telebasel)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant