Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam-Beitrag vom 15. März 2018.

Basel

Glücksspiel, Sucht und Liebe

Im Theater Basel feierte die Oper «Der Spieler» Premiere auf der großen Bühne. Einer der Hauptdarsteller ist der britische Opernsänger Pavlo Hunka.

Der Telebasel Glam-Beitrag vom 12. März 2018:

Die Aufführung der Oper «Der Spieler» im Theater Basel ist die Schweizer Erstaufführung. 1867 ist das Werk als Roman von Fjodor M. Dostojewski erschienen. 50 Jahre später diente der Roman als Vorlage für die gleichnamige Oper. Geschrieben wurde sie vom russischen Komponisten und Pianisten Sergej S. Prokofjew.

Pavlo Hunkas Comeback

Vor 28 Jahren feierte er sein Pavlo Hunka sein Operndebüt am Theater Basel. 4 Jahre war er Ensemblemitglied und spielte in 18 Produktionen. Jetzt kam er für die 19. Produktion zurück nach Basel. Der britische Opernsänger singt und spielt in der Oper «Der Spieler» eine der Hauptfiguren, den General.

Die Handlung

Schauplatz der Handlung von «Der Spieler» ist der fiktive Kurort Roulettenburg, wo der schöne Schein regiert. Mittendrin: ein abgewirtschafteter General, der auf die Erbschaft seiner reichen Grosstante aus Moskau spekuliert. Doch anstatt zu sterben, erscheint die rüstige «Babulenka» selbst in Roulettenburg und verzockt innerhalb kürzester Zeit ihr gesamtes Geld. Währenddessen erspielt sich der Hauslehrer Alexej ein kleines Vermögen, mit dem er seine Angebetete Polina beeindrucken will. Doch Alexej gerät immer tiefer in den Sog der Sucht…

Besetzung und künstlerische Leitung

Musikalische Leitung: Modestas Pitrėnas, Björn Huestege

Inszenierung: Vasily Barkhatov

Bühne: Zinovy Margolin 

Kostüme: Olga Shaishmelashvili

General A.D.: Pavlo Hunka, Dmitry Ulyanov (Zweitbesetzung)

Polina, seine Stieftochter:  Asmik Grigorian, Elena Guseva (Zweitbesetzung)

Alexej, Hauslehrer der Kinder des Generals: Dmitry Golovnin

Babulenka, Reiche Tante des Generals: Jane Henschel

Marquis: Rolf Romei

Blanche, Halbweltdame: Kristina Stanek

Astley, Reicher Engländer: Pavol Kuban

Fürst Nilskij: Karl-Heinz Brandt

Baron Würmerhelm, Casino-Direktor: Andrew Murphy

Potapitsch, Bebulenkas Butler: Vivian Zatta

1.Croupier: André Schann

2. Croupier: Ingo Anders

Bleiche Dame: Eva Buffoni

Suspekte Alte: Frauke Willimczik

Hitziger Spieler: Vahan Markaryan

Buckliger Spieler: Luis Conte

Verbitterter Spieler: Hendrik J. Köhler

Kinder des Generals. Mutter von Blanche und Baronin Würmerhelm: Statisterie Theater Basel

Mit dem Chor Theater Basel

Es spielt das Sinfonieorchester Basel

Die Vorstellungen von «Der Spieler» laufen noch bis Mitte Juni 2018 auf der großen Bühne im Theater Basel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant