Featured Video Play Icon
Der Telebasel Wein-Tipp vom 9. März 2018 zum gebratenen Lachs von Sternekoch Marc Haeberlin.

Basel

Saftiger Rosé zum gebratenen Lachs

Marc Haeberlin von der Auberge de l'Ill zeigt in Kitchen Stars, wie Lachs mit Knoblauch und Speck zubereitet wird. Hier finden Sie den passenden Wein dazu.

Perfekt zum gebratenen Lachs mit Knoblauch und Speck von Sternekoch Marc Haeberlin von der Auberge de l’Ill passt der Rosé Aix en Provence.

Zartes Rosa

Der Rosé Aix en Provenceist ist der neue Superstar von Maison Saint-Aix von der Coteaux d’Aix-en-Provence und sicher der Rosé-Knaller der Zukunft. Aus den Traubensorte Grenache, Syrah, Cinsault und Carignan.

Die Farbe ist ein schickes, zartes Rosa mit Kupferreflexen. Im Bouquet findet man ausdrucksstarke und intensive Himbeeren, Schlehe, aber auch Sauerkirsche- und Jasmin- Aromen. Am Gaumen ist der Aix erfrischend, saftig und knackig. Er ist immer trocken und süffig, die Himbeere schmeckt man eisgekühlt am Gaumen am besten.

Die leicht bittere Andeutung in Form von Grapefruit sorgt für den nötigen Zug am Gaumen. Daneben umspielt etwas grüne Banane und eine Handvoll Johannisbeeren den Gaumen. Das ist kein Wein, der lange in der Flasche verweilt. Aix und Hopp lautet die Devise! Daher ist es am besten, ihn direkt aus der Magnumfalsche zu trinken.

Text: Katharina Haller

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel

Auch interessant