(Symbolbild: Keystone)

Schweiz

55-Jährige von Schneebrett mitgerissen

Eine Skitourengängerin ist am Sonntag bei Château d'Oex VD von einem Schneebrett mitgerissen und gegen einen Felsen geschleudert worden. Die 55-Jährige starb noch vor Ort. Ihr 61-jähriger Begleiter wurde verletzt ins Inselspital nach Bern geflogen.

Das Schneebrett habe sich am Sonntag in der Region Le Rocher du Midi gelöst, wie die Waadtländer Kantonspolizei am gleichen Tag mitteilte. Zwei Skitourengänger seien durch die Wucht der Schneemassen auf eine Felsenformation geschleudert worden. Dem 61-Jährigen sei es noch gelungen, die Rettungskräfte zu alarmieren. Sie konnten nach ihrem Eintreffen nur noch den Tod der 55-Jährigen feststellen, die in Begleitung des Mannes war.

Das Leben des 61-Jährigen sei nicht in Gefahr, so die Kantonspolizei. Sowohl er als auch die Verstorbene hätten in Château d’Oex ihren Wohnsitz.

(sda)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant