Featured Video Play Icon
Die J.B.-Clique Santihans spielt die «Pfyffer Tagwacht». (Video: zVg)

Basel

«Aadie, Fasnacht!»

Um Punkt vier Uhr morgens ist mit dem Ändstraich die Basler Fasnacht 2018 zu Ende gegangen. Die letzte Runde, der letzte Marsch, ein emotionaler Moment für alle Fasnächtler.

Es ist jedes Jahr ein schwermütiger Moment, wenn es am Donnerstagmorgen vier Uhr schlägt. Am Ändstraich spielen die Cliquen und Guggen die letzten Töne und lassen die Basler Fasnacht ausklingen. So auch auch die J.B.-Clique Santihans. Sie spielt in der Stadthausgasse jedes Jahr die «Pfyffer Tagwacht».

Die Gugge Kratzbyrschte verabschiedet sich auf ganz spezielle Art und Weise von der Fasnacht.

(Video: Telebasel) 

Wie sie am Morgestraich angefangen haben, enden die «drey scheenschte Dääg» um Punkt vier Uhr mit viel Emotionen. Doch nach der Fasnacht ist ja bekanntlich vor der Fasnacht. Am 11. März 2019 heisst es wieder «Morgestraich, vorwärts, Marsch».

Das Fasnachts-Comité richtet sich mit einem «Fasnachtsdangg» in Versform an alle Fasnachtsbegeisterten. Zu finden ist der Dank unten bei den Downloads.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zum Herunterladen:
«Fasnachtsdangg» vom Comité

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel

Auch interessant