Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 15. Februar 2018.

Basel

«Ich gebe alles, um meinen Traum zu erfüllen»

24'000 Abonnenten auf Youtube, fast 30'000 Follower auf Instagram, Voract von Luca Hänni. Der Basler Sänger Vincent Gross ist aus der Musikszene nicht mehr wegzudenken. Glam hat ihn getroffen.

Im Februar 2017 veröffentlichte Vincent Gross sein erstes Album mit der gleichnamigen Single «Rückenwind». Seither reitet der 21-Jährige auf einer Erfolgswelle und tourt vor allem in Deutschland zwischen TV-Auftritten und Shows hin- und her.

(Video: Youtube)

Offenbar hat der Basler mit seinem Pop-Schlager den Nerv der Zeit getroffen, denn der Erfolg zahlt sich aus: Ab Dezember Ging Gross auf seine eigene Tournee.

Mit dem Radio SWR4-Musikpreis hat der Sänger 2017 auch seine erste Auszeichnung bekommen. Aufgrund dieser Erfolge ist Vincent Gross nicht mehr aus der Schweizer Musikszene wegzudenken. An den Swiss Music Awards hat Glam ihn zum Interview getroffen.

«Ich liebe solche Events»

Er gniesse es in vollen Zügen, meinte der 21-Jährige: «Ich liebe solche Events, das macht einfach Spass». Auch die Afterparty wollte sich Vincent Gross nicht entgehen lassen. Auch die Toten Hosen oder DJ Antoine machten an diesem Abend Halt im Hallenstadion. Diese Musikgrössen sind im Gegensatz zu Gross schon sehr lange im Geschäft. Aber der Basler Sänger verfolge seine Ziele. «Ich glaube, ich bin auf dem richtigen Weg und gebe alles, um meinen Traum zu verwirklichen.»

Zwischen Singen und Studium

Fans von Vincent Gross dürfen sich freuen. «Ich arbeite momentan an meinem zweiten Album», verrät der Basler. Daneben zeigt sich der Sänger aber bodenständig. Er studiert im Moment Psychologie an der Uni Basel.

Trotz vieler Mitstudentinnen und weiblicher Anhängerinnen können Fans aber aufatmen:  Vincent Gross ist immer noch Single.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant