Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 8. Januar 2018.
Basel

Grosses Bücherschleppen in der Freien Strasse

30'000 Bücher zügelt Orell Füssli dieser Tage für die Wiedereröffnung der neuen Filiale an der Freien Strasse. Eine logistische Herausforderung, auch wenn die Kisten nur ein paar Meter transportiert werden.

Bei einem Umzug sind sie die Schwergewichte: die Bücherkisten. Da lässt sich nur erahnen, welch logistische Herausforderung der Standortwechsel einer Buchhandlung bedeutet. Genau in dieser Situation befindet sich dieser Tage die Orell Füssli Filiale in der Freien Strasse.

Sie zieht zwar nur ein paar Meter weiter von der Hausnummer 32 an die Nummer 17, jedoch müssen rund 30’000 Bücher in Kisten verpackt und an den neuen Standort gebracht werden. Der Umzug wird nicht von Hand, sondern mit Gabelstaplern erledigt, dennoch ein grosses Unterfangen. Telebasel hat sich ein Bild des Mega-Umzugs gemacht.

(Video: Telebasel) 

Neue Filiale besser erschlossen

Am neuen Standort hat kann Orell Füssli ab dem 18. Januar seine Kunden künftig auf drei Stockwerken bedienen. «Die Situation in der Freien Strasse 32 mit den vier Liegenschaften ist sehr unübersichtlich», sagt Filialleiter Christoph Wyder gegenüber Telebasel. Bisher mussten sich Bücherwürmer in einer stark verwinkelten Filiale über mehrere Gebäude und zwei verschiedenen Eingängen orientieren.

Filialleiter Christoph Wyder im Interview. (Video: Telebasel) 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*