Featured Video Play Icon
Das Sujet und die Blaggedde spielen auf den Poststellenabbau an. (Bild: Telebasel)

Basel

«D Boscht goot ab» an der Fasnacht 2018

Die Blaggedde für die Fasnacht 2018 ist am Donnerstagmorgen im Volkshaus Basel vorgestellt worden. Das Sujet lautet «D Boscht goot ab».

«D Boscht goht ab», so lautet das offizielle Comité-Sujet für die Fasnacht 2018. Gemeint ist damit der fortschreitende Poststellenabbau der Basel und die Region seit geraumer Zeit beschäftigt. Passend dazu ist die aktuelle Fasnachtsplakete wie ein Briefumschlag gestaltet. Im Umschlag befinden sich drei Fasnachtsfiguren, die auf ihren Instrumenten spielen.

«Das Thema Post bewegt die die Menschen, Ausserdem ist die Plakette sehr schön gestaltet, auf das wesentliche reduziert und sauber ausgearbeitet», sagt Adrian Kunz, Plakettenverantwortlicher beim Fasnachts-Comité.

Die Künstlerin Clelia Zoller ist dabei für das Design verantwortlich. Es ist erst das dritte Mal, dass eine Frau eine Basler Fasnachtsplakette entworfen hat.

Neuer Fasnachts-Anhänger

Der Verkauf der Plakette startet am am Samstag 6. Januar 2018. An den Preisen hat sich gegenüber dem Vorjahr nichts geändert.

  • Kupfer: 9.00 Franken
  • Silber: 18.00 Franken
  • Gold: 45.00 Franken
  • Bijou: 100.00 Franken

Neu gibt es ausserdem einen Anhänger für 100 Franken zu kaufen. Dieser ist ab dem 8. Januar im Sekretariat des Fasnachts-Comités am Blumenrain erhältlich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel

Auch interessant