(Keystone)

Basel

Fabian Frei vor Rückkehr zum FCB

Nur wenige Tage nach dem Coup in der Champions League, könnte der FCB auch im Transferbereich überraschen. Mittelfeldspieler Fabian Frei soll in Mainz nicht mehr zufrieden sein und eine Rückkehr ins Joggeli bereits im Winter ein Thema sein.

Sportchef Marco Streller scheint bereits den nächsten Ex-Bebbi am Haken zu haben. Nachdem das Buhlen um Valentin Stocker im Sommer versandete, soll nun ein weiterer ehemaliger Basler auf dem Wunschzettel für Weihnachten stehen. Fabian Frei soll bei Mainz 05 nicht mehr zufrieden sein und eine Rückkehr zum FCB in Betracht ziehen.

Spielpraxis für die WM

Laut ‹Blick› macht der Transfer Sinn. Der Schweizer Nationalspieler ist in der Bundesliga kein unangefochtener Stammspieler und will im Sommer unbedingt an die Weltmeisterschaft in Russland. Ohne Spielpraxis kaum realistisch. Demnach überrascht es nicht, dass Frei Alternativen in Betracht zieht.

Die Rückkehr zum FCB, für den er zwischen 2007 und 2015 insgesamt 260 Pflichtspiele absolviert hat, wäre eine Heimkehr zum Klub seines Herzens. Frei würde voraussichtlich den im Sommer zurückgetretenen Matias Delgado ersetzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant