Basel

RTV Basel gewinnt Spitzenkampf in Baden

Die Siegesserie der Nationalliga-B-Handballer des RTV 1879 Basel geht weiter. Die Mannschaft von Cheftrainer Samir Sarac gewann am Mittwochabend den Spitzenkampf beim STV Baden klar mit 32:27.

Der RTV Basel ist in der Nationalliga B der Handballer weiterhin nicht zu stoppen. Die Basler bleiben dementsprechend souveräner Tabellenführer.

Reaktion nach Rückstand

Die Spieler des RTV bewahrten in der hitzigen Atmosphäre in Baden stets einen kühlen Kopf und zeigten eine beeindruckende Leistung im Spitzenkampf. Die Mannschaft von Cheftrainer Samir Sarac lag zwar nach einem temporeichen Start der Badener nach wenigen Minuten in Rückstand, konnten aber ihrerseits reagieren und mit fünf Toren in wenigen Minuten das Blatt drehen.

Zur Pause lagen die Basler bereits mit 15:13 in Front – obwohl die Chancenauswertung phasenweise mangelhaft war. Mit einem Blitzstart lenkte der RTV dann in der zweiten Halbzeit die Weichen für den souveränen Sieg und zog auf 22:16 davon.

Rares Jurca als Matchwinner

Im weiteren Spielverlauf kontrollierte der RTV die Partie weitgehend und geriet nie mehr in ernsthafte Gefahr, die abwechslungsreiche Partie noch aus den Händen zu geben.

Überragender Torschütze im bärenstarken RTV-Kollektiv war der rumänische Routinier Rares Jurca. Der Linkshänder erzielte insgesamt 12 Tore

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant