Vor London macht Federer Halt in Glasgow – dies für einen Exhibition-Match. (Bild: Keystone)

International

Federer besucht Glasgow

Bevor Roger Federer an den am Sonntag beginnenden ATP Finals in London sein letztes Turnier des Jahres bestreitet, macht der Weltranglisten-Zweite erstmals Halt in Schottland.

In Glasgow bestreitet der Baselbieter am Dienstag, 7. November 2017, einen Exhibition-Match gegen Andy Murray. Die Einnahmen gehen an diverse Wohltätigkeitsorganisationen.

Murray, der seit Mitte Juli kein Turnier mehr bestritten hat und erst im kommenden Jahr auf die Tour zurückkehren wird, spielte im letzten April in Zürich bereits für einen guten Zweck gegen Federer. Das «Rückspiel» findet am Dienstagabend vor 13’000 Zuschauern statt. (sda)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Auch interessant