Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam-Beitrag vom 06.11.2017

Basel

Dabu Fantastic rockt auf Mundart

Einflüsse aus Mundartrock, Soul, Funk und Hip Hop an der Baloise Session: Die Zürcher Band Dabu Fantastic trat am Freitag, 3. November 2017, in Basel auf.

Die Erfolgsgeschichte von Dabu Fantastic begann 2007 in einem Heimstudio in Rüti (ZH). Rapper und Sänger David Bucher, Dabu genannt, DJ Arts und der Produzent Djohn – der heute nicht mehr festes Mitglied ist – schlossen sich zu einer Band zusammen.

‹Best Talent›

Nach drei Mixtapes veröffentlichte Dabu Fantastic 2009 das erste Studioalbum ‹Agglo Disco›.

Danach folgten die Alben ‹Discochugle› (2010) und ‹Disco Titanic› (2011). Zu dieser Zeit kamen Instrumentalisten zur Band hinzu. Im 2011 verlieh DRS 3 der Band der ‹Best Talent›-Titel, einen Swiss Musik Award sahnte das Duo ebenso ab.

Mit den Patent Ochsner-Mitglieder Andi Hug und Disu Gmünder als Produzenten entstand 2014 das Album ‹Hallo Hund›. In den Schweizer Albumcharts schaffte es das Werk auf Platz 3. Damit etablierte sich Dabu Fantastic im Schweizer Pop-Musik-Business.

‹Die fantastischen Wir›

Seit Kindertagen ist Sänger Dabu ein grosser Fan der Fantastischen Vier. Mit den auf Schweizerdeutsch übersetzten Texten der deutschen Rap-Legenden stellte die Band das Programm ‹Die fantastischen Wir› auf die Beine. Der einzige Auftritt damit im Plaza-Club in Zürich war bereits Monate im Voraus restlos ausverkauft. Ein riesiger Erfolg.

Dabu Fantastic covern ‹MfG› von den Fantastischen Vier:

(Video: Youtube)

Hier gibt es das Live-Album ‹Die fantastischen Wir› in voller Länge zu hören:

Verspielt und nachdenklich

Im letzten Jahr folgte das Album ‹Drinks›. Wiederum standen Andi Hug und Disu Gmünder als Co-Produzenten mit Rat und Tat zur Seite.

Dabu Fantastic – ‹Angelina›:

(Video: Youtube)

Reduzierter Sound und rohe Energie: Die Band geht kontinuierlich ihren eingeschlagenen Weg weiter. Soulige sowie eletronische Elemente gehören ebenfalls zum Repertoire von Dabu Fantastic. Mit verspielten und nachdenklichen Texten begeistert das Duo die Schweizer Musikhörer.

Dabu Fantastic – ‹Gang jetz›:

(Video: Youtube)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Auch interessant